Roggwil wird 2014 für drei Tage zum Turnerdorf

3. Februar 2013 / Turnfest 2014

Im August 2002 nutzten eine Handvoll Turnkollegen die OK-Schlusssitzung des Jugitages, um über die Turnfest-Zukunft zu sinnieren. „Jetzt bewerben wir uns fürs ETF2013“ – war eine der Ideen. Nun, ein Eidgenössisches wird es nicht, das ist definitiv ausserhalb der Möglichkeiten eines Dorfturnvereins. Nach 1897, 1924, 1952, 1983 und 2000 wird jedoch zum sechsten Mal ein Verbandsturnfest Bern Oberaargau-Emmental in Roggwil stattfinden.

Turnfeste haben Tradition
Die Turnvereine Roggwil (STV, DTV, Männerriege und Frauenturnverein) freuen sich vom 27.-29. Juni 2014 ein sportlich-begeisterndes und gast-freundliches Turnfest zu organisieren. „Tolle Turnanlässe haben in Roggwil Tradition, wir wollen diese mit dem Verbandsturnfest Bern Oberaargau-Emmental 2014 weiterführen“, erklärt der OK-Präsident Thomas Müller. Das Organisationskomitee und die Ressortmitglieder sind bereits mitten in den Vorbereitungsarbeiten. Fast so viele Turnerinnen und Turner wie Roggwil Einwohner zählt, nämlich ungefähr 3‘500 Teilnehmende jeden Alters werden erwartet.

Attraktive Turnwettkämpfe
Die Turnvereine können für den Vereinswettkampf aus dem vielfältigen Wettkampfangebot von Disziplinen wie Gymnastik, Leichtathletik, Fitness- und Spielfachtests Allround, Korbball, Volleyball und Fit & Fun sowie Geräteturnen auswählen. Auch Einzelwettkämpfe in Leichtathletik, Geräteturnen und Spielturniere werden angeboten. Für die Zuschauerinnen und Zuschauer wird es insbesondere auf dem Fussballplatz Bossloch sehr attraktiv, denn die Gymnastikvorführungen und die Schlussvorführungen am Sonntag werden in dieser einzigartigen Naturarena stattfinden.

Das Logo – tanzt, sprintet, festet…
Das Logo wird im Dorf nun mehr und mehr zu sehen sein. Mit Christian Grütter hat ein Freimitglied des STV das Logo gestaltet. „Ein Turnfest bewegt und ist bewegend, es ist ein fröhlicher und farbiger Anlass und zugleich ein Wettbewerb. Und – alle Turnerinnen und Turner sind die Nummer 1 an einem Turnfest“, so Christian Grütter‘s Gedanken zu seiner Kreation. Die farbigen Zahlen lassen Vorfreude aufkommen und symbolisieren die begeisternde Bewegung auf dem Rasen, auf der Bühne, in der Turnhalle, die fröhliche Stimmung nach dem Wettkampf und zusammen mit dem Wort „Verbandsturnfest“ spiegeln sie den „Turnfest-Spirit“ in Roggwil. Die Vorfreude unter den Turnenden in Roggwil ist schon da. Wir werden regelmässig im „Roggwiler“ über den Stand der Organisation und über Neuigkeiten informieren. Auch die Website www.turnfest2014.ch wird nach und nach mit Informationen gefüllt. Die Turnvereine Roggwil danken der Bevölkerung schon heute für die Unterstützung dieses Grossanlasses in unserem Dorf. Lassen Sie sich vom Roggwiler „Turn-Spirit“ anstecken!

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: