Korbballturnier 2007

23. Oktober 2007 / WHM-Vorbereitungsturnier

Am 20./21 Oktober 2007 fand in Roggwil bereits zum 25. Mal das traditionelle Korbballturnier statt. Am Samstagnachmittag begann das Turnier, wie seit Jahren etabliert, mit den Jugimannschaften. Sechs Mädchen- sowie neun Knabenmannschaften spielten um einen originellen, aus essbaren Snacks zusammengestellten Pokal. Die Roggwiler Jugi trat am Heimturner bei den Knaben gleich mit vier Mannschaften an und konnte mit den Rängen drei, vier, sechs und neun zufrieden sein. Lotzwil gewann das Turnier bei den Mädchen, wie auch den Knaben.

Am Samstagabend fand wie jedes Jahr das Mixedturnier statt. Leider meldeten sich in diesem Jahr nur sieben Mannschaften an. Sieger wurde die Mixedmannschaft „gäge-gäge“, die im Final die „Leuzigen Selection“ bezwang.

Am Sonntagmorgen gingen 13 Herrenmannschaften ans Werk. Auch zwei Roggwilerteams waren am Start. Beide Mannschaften belegten in ihren Vierergruppen den dritten Rang. So kam es in den Rangspielen um Platz sieben bis neun zum „Derby“,das die routiniertere erste Mannschaft für sich entschied. Da beide Mannschaften gegen Laupersdorf eine Niederlage einstecken mussten, fand man in der Rangliste Roggwil 1 direkt vor Roggwil 2 auf den Plätzen acht und neun. Das Herrenturnier gewann Lotzwil vor Madiswil.

Am Sonntagnachmittag kämpften schlussendlich noch zwölf Damenmannschaften um den Turniersieg. Darunter befand sich auch eine Mannschaft vom DTV Roggwil, die sich mit dem fünften Rang im vorderen Mittelfeld platzierte. Auch das Damenturnier wurde vom TV Lotzwil gewonnen, der am diesjährigen Turnier in allen Kategorien den ersten Platz belegte.

Somit gehört das diesjährige Turnier bereits wieder der Vergangenheit an. Ein herzliches Dankeschön an die Helfer, Samariter, Schiedsrichter und alle Anderen, welche in irgendeiner Form am Gelingen dieses Anlasses teilhatten.

Stefan Loosli

Rangliste Jugi
Rangliste Mixed
Rangliste Damen
Rangliste Herren

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: