Mutter-Tochter und Vater-Sohn Wettkampf

20. Mai 2006 / Knabenriege, Mädchenriege

13.15 Uhr Besammlung bei der Turnhalle Hofstätten. 18 Jugi-Meitli und 30 Jugi-Knaben fanden sich mit Mutter/Vater/Götti/Gotte usw. zum sportlichen Fun-Wettkampf ein. Zu Beginn wurden uns die Disziplinen erklärt und vorgezeigt, dann folgte ein langes Einlaufen mit Sandra Hochstrasser. Karin Lüdi und Marco Lerch teilten uns anschliessend in 5er und 6er Gruppen ein und wir absolvierten in diesen Gruppen dann die 9 Disziplinen.
Wir fanden 2 Disziplinen besonders spannend. Die Eine war das Bierkistenstapeln. Mutter/Vater musste Bierkisten bis unter die Turnhallendecke stapeln. Dabei waren sie an einem Seil befestigt weil sie sich 5 Meter über dem Boden an den Bierkisten festklammerten. Die Kisten wurden an einem anderen Seil hinaufgezogen. Irgendeinmal kippten aber die Kisten und das Elternteil hing ohne Kisten in der Luft! ?
Die andere coole Disziplin war Korbball. Die Jugeler mussten innerhalb von 3 Minuten so viele Körbe wie möglich aus verschiedenen Positionen treffen. Das Elternteil musste gleichzeitig Steinheben (Mutter 4 kg/Vater 8 kg) solange sie durchhielten. Das Limit war jedoch bei 60 x – und das erreichten die Mütter locker. Auch die anderen 7 Disziplinen waren super – und das Quiz, die 10. Disziplin, beanspruchte unsere Hirnzellen sowie eine Menge Fantasie.
Im Festzelt gab es dann um 18.45 Uhr Hörnli und Ghackets mit Salat und Getränk für alle Teilnehmer. Gespannt warteten wir auf die Rangverkündigung die um 19.15 Uhr endlich stattfand. Den 1. Platz bei den Mädchen erreichte Fabienne Fessler mit ihrer Mutter. Bei den Knaben gewann Roger Fankhauser mit seinem Vater. Herzliche Gratulation den Siegerteams!
Ein riesiges Dankeschön an unsere Jugileiter Karin und Marco die jedes Jahr, mit grossem Elan und viel Freude, für uns diesen unvergesslichen Sporttag organisieren.

Jenny Gehriger und Cinzia Räber

Rangliste Mutter-Tochter Wettkampf
Rangliste Vater-Sohn Wettkampf
Gesamtrangliste

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: