Rückblick Sommermeisterschaften Faustball Roggwil

9. Oktober 2015 / Faustball
Rückblick Sommermeisterschaften Faustball Roggwil

Meisterschaft 1. Liga

Nach dem der erste Teil der Feldmeisterschaft bis zur Sommerpause, für unsere 1. Mannschaft hervorragend verlaufen war, wollte man den Start in die Rückrunde im August auf keinen Fall verpassen. Der angestrebte Mittelfeldplatz, welcher vor dem Start in die Saison zum Ziel gesetzt wurde, war zu diesem Zeitpunkt bereits erreicht. Lag man nach der Vorrunde überraschend auf dem hervorragenden 2. Platz.

Die Roggwiler gaben sich dabei keine Blösse und holten in der Rückrunde ebenfalls Punkt für Punkt. Mit tollem Team- und Kampfgeist, der nötigen Coolness und Spielfreude erreichte man so eine der besten Meisterschaftsleistungen in der langen Geschichte von Faustball Roggwil. Verdient holte man sich als gesamt Zweiter erstmals eine Medaille.

Deitingen war die ganze Saison eine Klasse für sich und holte verdient den Meistertitel. Als Supplement stiegen diese an den Aufstiegsspielen dann auch gleich in die NLB auf. Die restlichen Teams sind alle sehr nahe beisammen, so dass die ganze Meisterschaft sehr spannende und attraktive Spiele zu sehen waren.

1LigaMeisterschaft

Meisterschaft 2. Liga

Unsere 2. Mannschaft, welche in der 2. Liga am Werk war, hatte von Anfang an Mühe mit den besten Teams mitzuhalten.

Dazu kamen unnötige Punktverluste gegen vermeintlich schwächere Teams. So lag man nach der Vorrunde auf dem letzten Platz. Dieser konnte an der Finalrunde im Wallis noch an Lotzwil abgegeben werden. Somit kam es auch für unser Zwöi zu einem versöhnlichen Saisonabschluss.

Schlussrangliste:

  1. FB Ostermundigen
  2. FBV Brig-Glis
  3. STV Lyss 2
  4. FB Kirchberg 2
  5. MTV Strättligen
  6. FB Roggwil 2
  7. SV Lotzwil

Cup

Roggwil 1 konnte als 1. Liga Team am Schweizercup teilnehmen. Gegen das starke 1. Liga-Team aus Kriens setzte es bereits in der Vorrunde eine deutliche Niederlage ab und schied somit frühzeitig aus.

Im Bernercup trat Roggwil mit 2 Teams an. Roggwil 2 bekam es mit FB Kirchberg 1 bereits in den Viertelfinals mit einem starken Gegner zu tun. Leider zu stark für unser „Zwöi“, denn das Spiel ging mit 1:5 verloren.

Roggwil 1 schaffte es zum 7. Mal in Folge ins Endspiel und besiegte dort vor etlichen Zuschauern das NLB Team aus Kirchberg, in einem spannenden und hochstehenden Spiel mit 5:4.

Somit ging eine äusserst erfolgreiche Feldsaison 2015 für FB Roggwil zu Ende, welche nur mit solchem Teamgeist und Trainingsfleiss auch in Zukunft bestätigt werden kann.

Gratulation und ein riesen Dank allen beteiligten für den geleisteten Einsatz. Besten Dank auch den treuen Fans, welche uns  immer und überall tatkräftig unterstützen.

Ausblick Hallensaison 2015/16

Nach der Saison ist vor der Saison. Bereits wird wieder tatkräftig für die Hallensaison trainiert, die im Oktober mit Vorbereitungsturnieren beginnt. Am 1. November startet unser „Zwöi“ mit der Heimrunde in der Turnhalle Hofstätten in die 2. Liga Meisterschaft. Am 8. November findet der alljährliche Hürlimanncup (unser Heimturnier) in der Turnhalle Hofstätten statt, welcher jeweils mit ca. 20 Teams bestritten wird. Unser „Eins“ startet am 21. November in die Hallensaison und führt am 5. Dezember in der Turnhalle Hofstätten eine 1. Liga Heimrunde durch.

Das Ziel beider Teams wird sein, sich in der vorderen Tabellenhälfte festzusetzen. Freude am Spiel , Trainingsfleiss und gute Kameradschaft sind natürlich wichtige Faktoren um diese Ziele zu erreichen.

 

fbroggwil1

IMG_4872IMG_4874

Infos und Resultate wie immer unter:

www.swissfaustball.ch / www.faustball-bern.ch / www.fbroggwil.ch

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: