Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen in Widnau SG

12. September 2016 / Gymnastik
Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen in Widnau SG

Am Samstagmorgen, 10.09. machte sich ein kleines Häufchen motivierter Turnerinnen und Turner auf den Weg Richtung Ostschweiz. In Widnau, SG trafen wir hervorragende Anlagen an, alles war top vorbereitet. Somit konnten wir uns gut auf unseren Auftritt einstimmen. Wir fühlten uns, nach langen und harten Trainings, in Bestform. Endlich! Das Ziel vor Augen und wir freuten uns riesig auf den Wettkampf.

Punkt 12.36 Uhr erklang unsere Musik. Zuerst war die Nervosität sichtbar. Doch diese legt sich rasch. Wir gaben alle Vollgas und genossen unseren letzten Auftritt! Es war herrlich, bei diesem Sonnenschein und Unterstützung von Kusi und den Inkwilerinnen 😉 Nach der Schlusspose liefen wir vom Platz und jubelten. Gelang uns doch ein perfekter Durchgang, oder?
Die Kampfrichter sahen das etwas anders. Wir wurden mit einer zu tiefen Note (9.02) bewertet. Das hatten wir nicht erwartet und waren doch arg enttäuscht. Am Ende resultierte der 9. Schlussrang von 13 startenden Gymnastik Kleinfeld.

Zum Glück war neben den Wettkampfanlagen eine wunderbare Badi. Dort kühlten wir uns ab. Die erhitzten Gemüter kamen wieder ein bisschen zur Ruhe.

Nach dem leckeren Abendessen (Red Curry, Salat und ein Rüebli-Törtli) fand die Turner-Party statt. Je länger der Abend dauerte, desto klarer war ersichtlich, wer am Sonntag im Final stand und wer nicht. Der lange Heimweg wurde unterschiedlich in Angriff genommen, zu Fuss oder mit dem Shuttle-Bus… In der Unterkunft war dann fast alle zeitgleich 😉
Die Nachtruhe auf einer oder zwei Luftmatratzen war für einige von uns sehr kurz. Leider wurde am Morgen mit dem Messer denen den Garaus gemacht (unglaubliche Verschwendung!!!)

Gestärkt mit einem leckeren Frühstück genossen wir die verschiedenen Finaldurchgänge (Gymnastik und Geräteturnen). Die Darbietungen waren einfach eine Augenweide. Ich genoss sie sehr. Ein kurzer „Schwumm“ in der ultimativen Badi und schon machten wir uns auf den Heimweg.

Nun möchte ich mich im Namen aller Turnerinnen und Turner ganz herzlich beim Leiterteam bedanken. Für all die Trainings, die mal besser mal sehr mühsam waren. Aber, ohne Fleiss kein Preis!

Einfach merci, äs het trotz auem gfägt.

Aber nun wie geht es weiter!?… Das ist hier die grosse Frage. Der TV Roggwil ohne Gymnastik? Für mich sehr schwer vorstellbar. Aber nur mit aktuell 8 Turnerinnen und Turner eine GYM turnen!?

Karin Lüdi

Schlussrangliste SMV Widnau

no images were found

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: