Jugendriegentag Madiswil

12. Juni 2007 / Knabenriege

Am frühen Sonntagmorgen (10. Juni 2007) besammelten sich die ganze Jugendriege vom STV Roggwil beim Oberstufenzentrum, um an unserem Jahreshöhepunkt, dem Jugendriegentag in Madiswil teil zu nehmen.
Mit den Leichtathletikdisziplinen 50m, 60m oder 80 Meter Sprint, Ballweitwurf oder Kugelstossen, Weit- oder Hochsprung (je nach Alter) konnten sich die startenden 41 Jugeler auszeichnen.
Leider durfen wir im Leichtathletikwettkampf keinen Podestplatz feiern, dafür einen 4 Platz (Salas Alex), einen 5 Platz (Wyss Kevin), einen 6Platz (Sommer Florian) was zum gewinn einer Diplomauszeichnung reichte, dazu kamen 8 weitere Diplomgewinner von der Jugi Roggwil.
Bei den Spielen Korbball, Jägerball, Kids 4 Kampf und Unihockey die anschliessend an den LA-Wettkampf ausgetragen wurden, kämpften wir mit unterschiedlichem Glück. Im Unihockey belegten wir den Rang 8, im Kids 4 Kampf der unsere 4 jüngsten Jugeler bestritten, belegten wird den sehr guten 6. Rang und im Jägerball und Korbball reichte es für Rang 3.
Beim Seilziehen zogen wir Glücklos, kleiner Trost wir vielen in beiden Kategorien A + B gegen die späteren Sieger raus.
Zum Schluss folgten noch die Stafetten, da konnten wir uns Auszeichnen, wir waren mit 3 von 4 Mannschaften in den Finalläufen dabei. Am Schluss Resultierte in der Kat. A Platz 4, die Kat. B hatten wir dominiert leider passierte im Finallauf einen Stabfehler und weg war die gute Platzierung, so dass wir nur den 8. Rang belegten und die jüngsten in der Kat. C rannten als sehr gute 2. über die Ziellinie. Mit der Anschliessenden Rangverkündigung und der Heimreise neigte sich ein ansrangender, sehr warmer und Erfolgreicher Tag dem Ende entgegen.
Alle Leiter gratulieren den startenden Jugeler zu den hervorragenden Resultaten.

Jugihauptleiter Marco Lerch

 

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: