Schnäuscht Oberaargauer – 10 Podestplätze und 3 Siege

10. Mai 2009 / Knabenriege

Die Jugendriege des STV Roggwil feierte am Samstag einer der grössten Erfolge seiner Geschichte. 10 Podestplätze, davon 3 Goldmedaillen am Schnäuscht Oberaargauer – wo sich die ganze Region misst und die schnellsten Oberaargauer gesucht werden. Als bereits 9 der 14 startenden Jugelern sich für die Finalläufe qualifizieren konnten, war die Stimmung sensationell. Die Euphorie brach nach dem Doppelsieg von Mike Meyer (Platz 1) und Elias Lehmann (Platz 2) aus. Eine Kategorie-Finallauf später dann der Hammerschlag – Doppelsieg Nr 2 für Jugi Roggwil. Gold für Adrian Lerch und Siber für Florian Sommer. Der dritte "schnellste Oberaargauer" im Jugi-Roggwil-Dress war Kevin Wyss mit Laufbestzeiten im Vorlauf und Final. Melanie Lerch von der Mädchenriege Roggwil holte Bronze, ebenfalls Mathias Hochuli im 1000-Meterlauf, Dominic Wenger und Mike Meyer im WurfCup. Alle Details, Ranglisten und ausführlichere Berichterstattung auf

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: