Korbball Seniorinnen Schweizermeisterschaft

14. März 2011 / Korbball DTV

Schweizermeisterschaft Korbball Halle Seniorinnen

13. März in Moosseedorf

Schon die zweite Saison spielten wir zusammen mit Moosseedorf in der Kategorie Seniorinnen Korbball. Relativ souverän hatten wir uns an vier Spielrunden als Zweitplazierte im Kanton Bern für die Schweizermeisterschaft qualifiziert. Unser Anfangs grosses Kader schmolz jedoch immer mehr dahin und so waren wir nach dem krankheitsbedingten Ausfall einer weiteren Spielerin am Tag X gerade noch zu siebt. Unsere ersten Gegnerinnen waren die letztjährigen Schweizermeisterinnen aus Neuendorf. Diese zeigten uns von Anfang an, dass sie den Titel verteidigen wollten. Wir konnten gut mithalten und auch der Restausschluss (rote Karte) einer unserer Spielerinnen bremste uns nur kurzfristig. Nach einem Hitchcock-Finale konnten wir dank zwei Körben in der Nachspielzeit unseren ersten Punkt bejubeln. Das nächste Spiel nahmen wir etwas zu locker in Angriff und nach sechs getroffenen Penalties der Gegenspielerinnen aus Pfaffnau lautete das Ergebnis am Schluss des Spiels 7 : 8. Gegen Mellingen-Rohrdorf aus dem Kanton Aargau konnten wir uns nie vorent-scheidend absetzen, sie glichen immer wieder aus. Am Ende resultierte ein 6 : 6. Ob diese Bilanz wohl für die Halbfinalspiele reichen wird? Leider stand schon vor dem letzten Match gegen Bümpliz fest, dass uns auch bei einem Sieg ein winziges Pünktchen fehlen würde. Dieses Spiel war wie die vorherigen hart umkämpft aber fair. Wir gewannen zum Schluss 6 : 5, ein versöhnlicher Abschluss. Das Turnier beendeten wir als Gruppendritte auf dem 5. oder 6. Rang, welche nicht mehr ausgespielt wurden.

Herzlichen Dank unserem Coach Ändu

Irene Grogg

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: