Aufstieg des Korbballteams in die NLB

24. September 2018
Aufstieg des Korbballteams in die NLB

Das Korbballteam qualifizierte sich nach dem 2. Rang an der Sommermeisterschaft für die Aufstiegsspiele zur NLB in Niederbipp. Dabei ergab sich die erstmalige Gelegenheit für einen Aufstieg in die zweithöchste Liga. Das erste Gruppenspiel endete gegen Meltingen (SO) unentschieden. Dies konnte als Erfolg gesehen werden, da Meltingen später als Sieger dieser Aufstiegsspiele hervorkam. Auch das zweite Spiel gegen Neukirch-Roggwil (TG) konnte nicht gewonnen werden und endete unentschieden. Als dann die nächsten zwei Spiele gegen Nunningen (SO) und Willisau jeweils mit einem Remis endeten, war die Hoffnung für die Qualifikation zur Finalrunde fast auf das Minimum gesunken. Doch da sich die anderen Mannschaften gegenseitig Punkte abnahmen, hatte man die Chance trotz 4 Unentschieden gegen Herblingen (SH) mit einem Sieg die Finalrunde zu erreichen. Dieses Spiel wurde dann nach einem frühen Rückstand gewonnen und man erreichte die Finalrunde der besten vier Mannschaften. Das erste Spiel in der Finalrunde wurde gegen das spielstarke Team aus Erschwil (SO) verloren. Danach ging es gegen Bipp noch um den dritten Platz an den Aufstiegsspielen. Dieser wurde dann auch mit einem Sieg erreicht. Da aber nur die besten zwei Mannschaften aufsteigen, war klar, dass es für den Aufstieg nicht gereicht hat. Bei der Siegerehrung wurde allerdings mitgeteilt, dass auch die Mannschaft auf dem 3. Platz aufsteigt, da sich eine Mannschaft aus der oberen Liga zurückgezogen hatte. Die Freude über diesen überraschenden Aufstieg war natürlich gross. Damit spielt Roggwil nächsten Sommer in der zweithöchsten Liga der Schweiz.

Rangliste Aufstiegsspiele

Hinterlasse einen Kommentar

*Zwingende Felder - Bitte prüfen sie die zwingenden Felder

*

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

X