Auffahrtswanderung // Kategorie

Archiv nach Kategorie
22 Jun

Männerriege Roggwil

Auffahrtswanderung

Die diesjährige Auffahrtswanderung wurde erstmals von Armin Kurt und Marcel Stöcklin organisiert. Wie in den letzten Jahren üblich, wurde die Wanderung durch ein Mittagessen gekrönt.

Um 9:15 startete eine fröhliche Schar von 25 Männerriegeler mit Partnerinnen beim Bahnhof Roggwil Dorf. Bei schönstem Frühlingswetter konnte die Gruppe den Weg unter die Füsse nehmen.

Der Marsch führte via Schmitten vorbei an der Eisbahn zur Langeten. Auf dem schönen Wanderweg entlang des Baches erreichten die Wanderer den Chaltbrunnenstäg, der Ort wo sich Langeten und Brunnbach kreuzen. Nach einer nochmaligen Überquerung der Langeten ging es weiter zur Schiessanlage Weiher.

Da warteten weitere Kammeraden und Partnerinnen mit «Michel – 100% Natural», gesponsert von Ernst Ammann und Snacks von Vreni und Jörg Röthlisberger auf die Wanderer. Frisch gestärkt, konnte die Gruppe den Weg Richtung Mittagessen wieder unter die Füsse nehmen. Auf der „Alte St. Urbanstrasse“ ging es weiter bis zur Rotbrüstelistrasse. Obwohl das angepeilte Ziel, der Gasthof Rössli, in Griffweite war, wurde zur Appetitanregung noch eine Zusatzschleife, über die Moosstrasse ins Moos und hinunter Richtung Haltestelle Ziegelei eingeschaltet. Von da war es nur noch ein Katzensprung hin zum Mittagessen im Rössli. Dort warteten weitere Teilnehmer(innen) auf die Wandergruppe und auf das Mittagessen. Der Riegenleiter Jürg Lech überbrachte den 33 Anwesenden die Grüsse des Präsidenten und dankte den Wanderleitern für die Organisation des Anlasses. An zwei langen Tischen wurde rege diskutiert und in Erinnerungen geschwelgt. Gemütlich zusammensitzend, genossen alle: Bouillon mit Brotcroutons, Saisonsalat, Schweinsrahmschnitzel «Florida» mit Gemüsegarnitur und Nüdeli. Zum Dessert wurde Eistorte Nougats mit Rahm serviert.

Im Verlauf des Nachmittags löste sich die wohlgelaunte Gruppe auf.

Es war ein gemütlicher Tag in angenehmer Gesellschaft und in vertrauter Umgebung.

 

Ein Blick zurück!

 Die erste Auffahrtswanderung, mit Ehefrau oder Freundin, fand am 28. Mai 1992 statt.

Der Vorstand unter lud ein:

Anmeldung an Ernst Ammann

  1. «Z’mörgele» im Bürgisweierbad Madiswil.
  2. «Z’mörgele» im Grossweier Schwarzhäusern.
  3. «Z’mörgele» im Löwen Glashütten.
  4. «Z’mörgele» in der Schwendi Graben.
  5. «Z’mörgele» im Waldhaus Hochwacht Reisiswil.
  6. «Z’mörgele» in der Fennern Britnau.
  7. «Wanderung mit Morgenessen» im Löwen Melchnau.

Anmeldung an Walter Herzig

  1. «Wanderung mit Morgenessen» im Löwen Thunstetten.
  2. «Wanderung mit Morgenessen» im Buesu Pintli.
  3. «Wanderung mit Morgenessen» zum alten Bad Fulenbach.
  4. «Wanderung mit Morgenessen» im Ochsen Roggliswil.
  5. «Wanderung mit Morgenessen» im Rössli Rikon.
  6. «Wanderung mit Morgenessen» im Forst Thunstetten.
  7. «Auffahrts-Brunch» in der Traube Wynau.
  8. «Turnfahrt» im Bowlingcenter Langenthal.

Anmeldung an Andreas Glur

  1. «Wanderung mit Morgenessen» im Löwen Obermurgenthal.

Anmeldung an Hansruedi Ellenberger

  1. «Wanderung mit Morgenessen» im Löwen Obermurgenthal.

Anmeldung an Remo Geiser

  1. «Wanderung mit Morgenessen» im Hirschen-Bad Langenthal.
  2. «Auffahrtswanderung» zum Löwen St. Urban.
  3. «Auffahrtswanderung» zum Rössli Oberwynau.
  4. Turnfahrt in Roggwil
  5. «Auffahrtswanderung mit Mittagessen» Zum wilden Mann Aarwangen.
  6. «Auffahrtswanderung mit Mittagessen» im Löwen Glashütten.
  7. «Auffahrtswanderung mit Mittagessen» im Neuhüsli Langenthal.
  8. «Auffahrtswanderung mit Mittagessen» im Löwen Obermurgenthal.
  9. «Auffahrtswanderung mit Mittagessen» im Löwen St Urban.

Anmeldung an Marcel Stöcklin

  1. «Auffahrtswanderung mit Mittagessen» im Rössli Roggwil
12 Jun

Am 30. Mai 2019 machte sich der Turnverein Roggwil mit 52 Turnerinnen und Turner auf nach Melchnau. Besammlung war um Punkt 06:00 Uhr am Bahnhof Roggwil-Dorf. Nach einer kurzen Ansprache ging es zu Fuss Richtung Langenthal. In Langenthal angekommen genehmigten sich die Ersten eine kleine Stärkung und auch das erste Bier oder die erste Flasche Wein durfte nicht fehlen. 🙂 Da ging es bereits weiter mit dem Zug nach Madiswil. Dort angekommen, machten wir uns zu Fuss auf Richtung Reisiswil. Der Weg war stotzig. Endlich im Restaurant «Traube» angekommen genehmigten sich die Turnerinnen und Turner Sandwiches, Gipfeli und Bierchen. Schon Bald ging es wieder los Richtung Melchnau. Kurz vor unserem Ziel genehmigten wir uns einen Absacker bei unserem langjährigen Turnkameraden Stephan Huber. Kurz vor 11:00 Uhr hissten wir unsere Turnerfahnen und marschierten zum Festgelände. Endlich in Melchnau angekommen teilte sich dann unsere Gruppe auf. Die einen zog es direkt in die Bar und die Anderen hingegen lauschten aufmerksam dem Turnergottesdienst. Alle feierten ausgelassen. Mit etwas Verspätung machten wir uns am Nachmittag auf den Heimweg. Jeder in seinem eigenen Tempo. Mit etwas mehr oder weniger Verzögerung trudelten dann auch die Letzen Turnerinnen und Turner im Restaurant Rössli ein.

Ein toller Tag ging vorbei. Alle sind gesund und munter nach Hause gekommen. Das Wetter war grossartig. Die Turnfahrt 2019 ist bereits Geschichte.

X