Unihockey // Kategorie

Archiv nach Kategorie
30 Mrz

Erstmals überhaupt wurde eine 3. Stärkeklasse ausgetragen. Diese verlief lange ausgeglichen, ehe sich der Straub Sport-Cup-Neuling aus dem Kanton Solothurn, der TV Messen, an die Spitze setzte. Und Messen trat am Finaltag stark auf. Nach vier Siegen verlor Messen eine einzige Partie, dies gegen Roggwil. Allerdings stand der Meistertitel bereits fest. Messen holte sich damit den Titel und den fixen Aufstieg in die 2. Stärkeklasse. Dahinter tauschten Roggwil und Madiswil noch die Plätze. Dies dürfte besonders für Madiswil von besonderer Wichtigkeit sein. Denn auch der Tabellenzweite darf sich berechtigte Aufstiegshoffnungen machen. Je nach Zulauf neuer Teams werden neben dem TV Messen eventuell auch der TV Madiswil und wenn das OK von neuen Teams geradezu überrannt wird, dann vielleicht sogar der TV Roggwil in die 2. Stärkeklasse aufsteigen. Auf den weiteren Rängen der untersten Herrenliga folgen die Teams vom TV Huttwil «High Voltage» (4. Rang), TV Niederbipp (5. Rang) und TV Heimiswil (6. Rang). Eine Effortleistung zeigte der Meister. Der TV Messen hatte nämlich am Freitag und Samstag daheim im Limpachtal Turnervorstellung. Zwischen den beiden Vorführungen schob der TV Messen noch rasch den Unihockey-Finaltag. (Bericht von Straubsportcup.ch)

X