DTV Roggwil // Kategorie

Archiv nach Kategorie
08 Sep

Ab Samstag, 7. November 2020 turnen die 2.5 bis 4- jährigen Kinder zusammen mit ihren Vätern!
à JUHUII 😊😊! 

Wer
für Kinder im Alter von 2.5 bis 4 Jahre (oder ev. ou bis zum Chindergarte..)
Wann Ab Samstag 07.11.2020 bis 27.03.2021
   
Zeit 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Wo Turnhalle Hofstätten
Leiterin Marcel Kaufmann und Cornell Federer
Kontakt             marcel.kaufmann@besonet.ch
079 480 88 77

Bist Du interessiert? Dann melde Dich telefonisch oder per Mail bei Marcel Kaufmann.

Den Turnplan zum Downloaden: Vaki-Turnen-Trainingsplan

Ich freuen uns auf EUCH

 

02 Nov

Turnervorstellung 2019 – Sichern Sie sich jetzt bereits Ihren Platz!

Die Platzreservation ist bereits möglich. ACHTUNG: NICHT alle Sitzplätze können vorgängig reserviert werden. Pro Vorstellung werden 64 Sitzplätze vor Ort an der Abendkasse resp. Nachmittagskasse verkauft. Sind Sie eher spontan? Dann können Sie sich für einen Platz an der Abendkasse entscheiden. Gehen Sie lieber auf Nummer sicher? Dann reservieren Sie bereits jetzt Ihren Sitzplatz. Sollten also alle Plätze reserviert sein, müssen Sie nicht traurig sein und Sie können einen Sitzplatz vor Ort an der Abendkasse ergattern 🙂

 

Bitte beachten Sie folgende wichtige Informationen zur Platzreservation:

  •  Die Bezahlung erfolgt bar vor Ort
  •  Bis spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn müssen die Tickets bezahlt & abgeholt werden, ansonsten werden diese weiterverkauft
  •  Die vorzeitigen Platzreservationen sind bis und mit am Donnerstag, 14.11.2019 möglich

Unter den untenstehenden Links sind die vorgängigen Platzreservationen möglich:

 

Freitag, 15.11.2019:

Freitag reservieren

Samstag, 16.11.2019:

Samstag reservieren

Sonntag, 17.11.2019:

Sonntag reservieren

 

Wir freuen uns auf IHREN Besuch 🙂

 

 

 

02 Nov

Turnervorstellung 2019 – Der Ticketverkauf an der Abendkasse resp. Nachmittagskasse ist möglich!

Die Platzreservation ist bereits möglich. ACHTUNG: NICHT alle Sitzplätze können vorgängig reserviert werden. Pro Vorstellung werden 64 Sitzplätze vor Ort an der Abendkasse resp. Nachmittagskasse verkauft. Sind Sie eher spontan? Dann können Sie sich für einen Platz an der Abendkasse entscheiden. Gehen Sie lieber auf Nummer sicher? Dann reservieren Sie bereits jetzt Ihren Sitzplatz. Sollten also alle Plätze reserviert sein, müssen Sie nicht traurig sein und Sie können einen Sitzplatz vor Ort an der Abendkasse ergattern 🙂

 

Bitte beachten Sie folgende wichtige Informationen zur Platzreservation:

  •  Die Bezahlung erfolgt bar vor Ort
  •  Bis spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn müssen die Tickets bezahlt & abgeholt werden, ansonsten werden diese weiterverkauft
  •  Die vorzeitigen Platzreservationen sind bis und mit am Donnerstag, 14.11.2019 möglich

Unter den untenstehenden Links sind die vorgängigen Platzreservationen möglich:

 

Freitag, 15.11.2019:

Freitag reservieren

Samstag, 16.11.2019:

Samstag reservieren

Sonntag, 17.11.2019:

Sonntag reservieren

 

Speise & Getränkekarte

Bereits zwei Stunden vor der Vorstellung verwöhnen wir Sie mit sämtlichen Speisen aus unserem Festwirtschaftsangebot. Sie können sich vor und/ oder nach der Vorstellung bei uns kulinarisch verwöhnen lassen :-). Die Speise & Getränkekarte können Sie hier online bereits begutachten:

Speisekarte TUVO 2019

 

Wir freuen uns auf IHREN Besuch 🙂

 

 

 

15 Okt

Turnervorstellung 2019 – Sichern Sie sich jetzt bereits Ihren Platz!

 

Bitte beachten Sie folgende wichtige Informationen zur Platzreservation:

  •  Die Bezahlung erfolgt bar vor Ort
  •  Bis spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn müssen die Tickets bezahlt & abgeholt werden, ansonsten werden diese weiterverkauft
  •  Die vorzeitigen Platzreservationen sind bis und mit am Donnerstag, 14.11.2019 möglich

Unter den untenstehenden Links sind die vorgängigen Platzreservationen möglich:

 

Freitag, 15.11.2019:

Freitag reservieren

Samstag, 16.11.2019:

Samstag reservieren

Sonntag, 17.11.2019:

Sonntag reservieren

 

Wir freuen uns auf IHREN Besuch 🙂

 

 

 

http://www.tvroggwil.ch/wp-content/uploads/2019/10/Flyer-TUVO-EIEP-2019-2m-Kopie-1-2-pdf-358x500.jpg
Turnervorstellung 2019 unter dem Motto: „Europa isch e Park“
Wir alle werden wohl irgendwann vom Fernweh gepackt. Gerne würden wir die grünen Hügel Irlands sehen, im wunderschönen Meer baden oder uns in Rom durch die Italienische Küche essen. Doch meist fehlt die Zeit, um die schönsten Orte Europas zu entdecken. Da bieten die Turnvereine Roggwil gerne Abhilfe: In rund zwei Stunden führen wir Sie durch die schönsten Länder Europas inklusive lokaler Spezialitäten aus den verschiedenen Nationen Europas. Auch für regionale und internationale Getränke wird gesorgt sein. Da wir dann doch gerne wieder nach Hause kommen, lassen wir den Abend in Roggwil beim gemütlichen Beisammensein oder an der Bar ausklingen und erholen uns gemeinsam von den Reisestrapazen.
Folgen Sie uns auf einer wundervollen und überraschenden Reise quer durch den Kontinent – und das ganz ohne Flugscham! 🙂
Die Vorstellungen finden in der Turnhalle Bündtenacker wie folgt statt:
Freitag, 15.11.2019, 20.00 Uhr
Samstag, 16.11.2019, 20.00 Uhr
Sonntag, 17.11.2019, 13.15 Uhr
Zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn verwöhnen wir Sie bereits mit kulinarischen Köstlichkeiten aus ganz Europa. Vereinsdelegationen, welche im Vereistenue erscheinen, erhalten am Freitag, 15.11.2019 ab 5 Personen je ein Bier offeriert.
Ab morgen, dem 15.10.2019, um 07.00 Uhr, ist eine Platzreservation möglich. Der entsprechende Link wird hier mit einem Beitrag veröffentlicht. 
Die Turnvereine Roggwil freuen sich auf IHREN Besuch 🙂
26 Sep

Draussen wird es kühler und die Bäume werden farbig – ja, der Herbst 2019 ist da :-). Somit kann auch die Raclettesaison beginnen! Der DTV & FTV Roggwil führen zusammen die Raclettestube an der Klosterkilbi St. Urban durch. Die Raclettestube feiert in diesem Jahr den 40. Geburtstag. Komm vorbei und geniesse ein wunderbares Raclette in der Alphütte!

Wir freuen uns auf DEINEN Besuch 🙂

 

 

 

 

13 Sep

DTV-Wanderung 31.8./1.9 2019 zur Lobhornhütte

 

Frohen Mutes und mit einem Nussgipfel und Kafi frisch gestärkt starteten wir unsere diesjährige DTV-Wanderung auf der Grütschalp. Angesichts der saftigen Matten und des blauen Himmels waren die überfüllten Zugabteile und der Luftseilbahn bald schon vergessen.

Zügigen Schrittes wanderten wir Richtung Sousläger und angesichts der noch nicht so fortgeschrittenen Zeit und unserer guten Kondition beschlossen wir, einen Abstecher nach Sulwald zu machen. Dies bedeutete eine rund 1.5 Std längere Wanderzeit. Bei unserer Ankunft auf der Sulwald schien die Sonne so stark, dass dir uns für unser Mittagessen ein schattiges Plätzchen suchen mussten. Diese wärmenden Sonnenstrahlen hätten wir später ganz gut gebrauchen können! Aber der Reihe nach…

Vom Sulwald aus führte unser Weg durch eine faszinierende Wald- und Felslandschaft zur Alp Chüebodmi, die auch als Kraftort bezeichnet wird und weiter am Sulsbach entlang hoch zur Alp Suls bis zur SAC-Lobhornhütte. Tönt ja alles einfach und friedlich. Doch leider änderte sich das Wetter überraschend schnell und die ersten grossen Regentropfen überraschten uns im steilsten Aufstieg. Das Anziehen des Regenschutzes erübrigte sich, da wir innert Minuten klatschnass waren. Der kleine Sulsbach verbreiterte sich immer mehr und angesichts des nahenden Gewitters wollten wir einfach so schnell als möglich unser Ziel, die Lobhornhütte erreichen. Die letzten 15 Minuten waren dann alles andere als gemütlich: von dröhnendem Donner begleitet mobilisierten wir unsere letzten Kräfte und rannten fast den Weg hinauf. Interessanterweise hatte der viele Regen die ortsansässigen Frösche hervorgelockt! Also musste man jetzt auch noch aufpassen, dass einen nicht so ein Tierchen unter den Wanderschuh geriet. Einige sprangen uns sogar an, als wollten sie Schutz bei uns suchen (oder endlich geküsst werden! Aber was wollten wir mit einem Prinzen auf der Lobhornhütte???)

Endlich bei der SAC-Hütte angekommen entledigten wir uns unserer nassen Kleider, trockneten uns so gut es ging ab und freuten uns aufs zNacht und einen lustigen Spieleabend. Nach dem Gewitter konnten wir dann auch die Sicht auf das Berner Oberländer Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau geniessen.

Nach einer unruhigen Nacht (es war etwas eng im Schlag) und einem feinen zMorge machten wir uns an den Abstieg. Dank den magischen Kräften dieses Kraftortes und sicher auch dank den vielen, vielen Zeitungen, die wir am Abend zuvor in die Wanderschuhe gestopft hatten, konnten wir fast trockenen Fusses losmarschieren. Die vielen Höhenmeter hinunter nach Isenfluh und danach nach Lauterbrunnen liessen doch einige Turnerinnen ihre Beine spüren. Daher kam die Rast unterhalb der Staubbachfälle in Lauterbrunnen vor der Heimreise gerade recht. Von den vielen Touristen dort lernten wir noch lustige Fotos zu machen und schon sassen wir müde, aber zufrieden im Zug nach Hause.

Ein herzlicher Dank an unsere Reiseleiterin Monika Frutig. Das war wieder eine großartige Vereinsreise. Wir freuen uns schon auf die nächste!

Für den DTV

Alex Grütter

13 Aug

Wir suchen per sofort eine/n bewegungsfreudige/n und aufgestellte/n Leiter/in für die Sparte Jugend oder GETU im Damenturnverein Roggwil.

 

Suchst du eine neue Herausforderung, hast Freude an Bewegung und einen herzlichen Umgang mit Kindern?

 

Fühlst du dich angesprochen?

 

Gerne liefern wir dir noch weitere Informationen.

 

Bitte melde dich bei der Hauptleiterinnen Jugend:

Sofie Ammann und Mirjam Kurt, E-Mail: jugi.roggwil@outlook.com

 

Oder bei der Hauptleiterin GETU:

Melanie Ammann, E-Mail: mele_carhartt@hotmail.com

 

Wir freuen uns auf dich!

 

Damenturnverein Roggwil

25 Jun

Am Donnerstag, 13. Juni 2019 war es endlich soweit und es standen bereits einige Turnerinnen und Turner am Eidgenössischen Turnfest in Aarau für die Turnvereine Roggwil im Einsatz.

Sandra Hochstrasser Hatt und Simon Hasler erturnten in der Gymnastik zu zweit die hervorragende Note von 9.67. Die beiden holten sich in der Kategorie Aktive den 6. Rang und gewannen eine Auszeichnung. Wir gratulieren Sandra und Simon herzlich zu dieser fantastischen Leistung. Das war für die Turnvereine Roggwil ein wunderbarer Auftakt an diesem Eidgenössischen Turnfest. Weiter nahmen zwei Turner und eine Turnerin am Turnwettkampf teil und erzielten die folgenden sehr guten Resultate:

 

Kategorie           Turner                                 Rang                                     Note

35+                       Martin Grogg                       25. mit Auszeichnung        29.12

Kategorie           Turner                                 Rang                                     Note

Aktive                  Marco Haenni                      254.                                       25.44

Kategorie           Turnerin                              Rang                                     Note

35+                      Sonja Krähenbühl                54.                                         28.19

 

Herzliche Gratulation an Martin Grogg zur gewonnenen Auszeichnung am Eidgenössischen Turnfest.

Vier Turner bestritten am Freitag, 14. Juni 2019 den Leichtathletik Männer Sechskampf:

 

Kategorie           Turner                             Rang     

Aktive                  Adrian Lerch                    296.

Aktive                  Simon Lindegger             364.

Aktive                  Dillon Sullivan                  532.

Aktive                  Andreas Graf                   637.

 

Allen Turnerinnen und Turner, welche an einem Einzelwettkampf teilgenommen haben, gratulieren wir zu diesen tollen Ergebnissen.

Am Samstag, 15. Juni 2019 nahmen insgesamt 52 Mädchen und Knaben am drei-teiligen Vereinswettkampf Jugend teil. Die Jugi-Kinder erzielten die folgenden tollen Resultate:

 

  1. Wettkampfteil: Hindernislauf: 7.66
  2. Wettkampfteil: Spielparcours Unihockey 8.39
  3. Wettkampfteil: Fachtest Allround 8.33

 

Dies ergab eine Gesamtnote von 24. 38 und der 101. Platz in der 1. Stärkeklasse. Wir können auf unsere Jüngsten sehr stolz sein. Ein grosser Dank geht an alle Jugileiterinnen und Jugileiter, welche mit den Kindern die Wettkämpfe einstudiert und die Kinder vor Ort begleitet haben. Für die Kinder und Leiter war das Eidgenössische Turnfest ein wunderbares und unvergessliches Erlebnis.

Zudem nahmen am Samstag, 15. Juni 2019 zwei Korbballmannschaften am Spielturnier teil. Das eine Team spielte in der Kategorie „allgemein“ und das andere Team in der Kategorie „Elite“. Beide Teams haben sich trotz starker Konkurrenz gut geschlagen. Das Team in der Kategorie „allgemein“ belegte den 25. Rang und das andere Team den 21. Rang.

Am Donnerstag, 20. Juni 2019 reisten wir von Roggwil mit insgesamt 73 Turnerinnen und Turnern nach Aarau und bestritten zusammen den drei-teiligen Vereinswettkampf. Um 13.50 Uhr ging es mit dem 1. Wettkampfteil los. Unsere Turnerinnen und Turner erzielten folgende Noten in den einzelnen Wettkampfteilen:

  1. Wettkampfteil: Fachtest Korbball: 8.31 / Schleuderball: 8.63
  2. Wettkampfteil: Pendelstafette: 8.99/ Kugelstossen: 7.99/ Gymnastik Kleinfeld: 9.21
  3. Wettkampfteil: Fachtest Allround 7.94

Die Endnote lautet somit 24.94 und dies ergab der 102. Rang in der 1. Stärkeklasse. Wir möchten uns bei sämtlichen Spartenleiterinnen und Spartenleiter sowie allen Kamprichterinnen und Kampfrichtern für die investierte Zeit bedanken. Ohne euch wäre eine Teilnahme an einem Turnfest gar nicht möglich, vielen lieben Dank. Besonders zu erwähnen ist, dass wir mit 63 Turnerinnen und Turnern am Fachtest Allround teilgenommen haben. Zudem konnten wir sämtliche Vereinswettkämpfe ohne Regen oder Gewitter über die Bühne bringen, dies war ein grosses Glück für uns.

Nach dem Vereinswettkampf konnten wir den Abend in Aarau am Fest geniessen und gemeinsam feiern. Für acht Frauen vom DTV ging es Freitag, 21. Juni 2019 im ein-teiligen Vereinswettkampf unter der Kategorie „Männer/Frauen“ in der Disziplin Fit & Fun an den Start. Die Frauen gaben alles und erzielten die hervorragende Note von 9.89. Mit diesem fantastischen Resultat durften sich unsere Frauen am Eidgenössischen Turnfest als Turnfestsiegerinnen feiern lassen. Wir gratulieren den Frauen ganz herzlich zum Turnfestsieg.

Weiter nahmen am Samstag, 22. Juni 2019 eine Delegation von zwei Turnerinnen und fünf Turnern am offiziellen Festumzug teil. Dies war ein schönes Erlebnis und es war sehr eindrücklich, wie viele Besucherinnen und Besucher erschienen sind. Es ist schön, dass solche Traditionen aufrecht erhalten bleiben.

 

Am Sonntag, 23. Juni 2019 fanden in Aarau noch die offiziellen Schlussvorführungen statt. Einige Kinder vom KITU Roggwil konnten mit einer einstudierten Choreografie Teil dieser Vorführungen sein. Um 16. 25 Uhr wurden wir von der Musikgesellschaft am Bahnhof Roggwil-Dorf empfangen und marschierten zusammen zum Sekundarschulhausplatz, wo der offizielle Empfang stattfand. Anschliessend fand noch die interne Verdankung und der gemütliche Ausklang auf dem Sekundarschulhausplatz statt.

Somit gehört das Eidgenössische Turnfest 2019 bereits wieder der Vergangenheit an und dieses unvergessliche Erlebnis wird uns stets in guter Erinnerung bleiben. Zum Schluss möchten wir uns bei allen Turnerinnen und Turnern herzlich bedanken. Es ist unglaublich, wie wir als Verein aufgetreten sind und zusammengehalten haben. Die Turnvereine Roggwil konnten als eine Einheit am Eidgenössischen Turnfest glänzen!

 

Turnerische Grüsse

 

Benjamin Kurt & Manuela Loosli

X