1 Liga // Tag

Archiv nach Tag
13 Sep

Feldsaison 2018

Mit drei Temas absolvierte FB Roggwil die diesjährige Feldsaison. Erstmals konnte neben der ersten und zweiten Mannschaft auch ein Frauen Team gestellt werden.

Die erste Mannschaft strebte in der zweiten NLB Saison einen Mittelfeldplatz an. Diverse Absenzen und Verletzungen während der ganzen Saison erschwerte das angestrebte Ziel aber erheblich. So kämpfte unser Team von Beginn weg um die Punkte, welche leider aus blieben. Obwohl man in der Mehrheit der Spiele durchaus mit den Gegnern mithalten konnte. Mit gerade 4 Punkten in der ganzen Saison, musste FBR 1 sich schlussendlich mit dem letzten Platz begnügen und steigt somit in die 1. Liga ab.

Im Schweizercup war wie letztes Jahr bereits in den 1/16-Finals Endstation.

Unsere zweite Mannschaft startete in der 2. Liga. Hier galt es die „neuen“ Spieler weiter zu entwickeln und die Stabilität im Team zu erhöhen. Auch dieses Jahr musste noch Lehrgeld bezahlt werden, welches sich in Zukunft sicher positiv auswirken wird.

Das neu formierte Damenteam unternahm die ersten Gehversuche in der 1. Liga. Von Beginn weg konnten Sie sich im Mittelfeld platzieren. Für die Qualifikation zur Finalrunde der besten drei Teams fehlte am Schluss ein Sieg. In der Relegationsrunde waren dann leider die vorgesehenen Schlagfrauen abwesend und so resultierte am Ende der 5. Platz in der ersten Saison.

An diversen Turnieren hat sich FB Roggwil präsentiert und somit etwas mehr den Spass am Spiel, als der unbändige Siegeswillen in den Vordergrund gestellt.

Hallensaison 2018 / 2019

Ab Mitte November startet bereits wieder die Hallenmeisterschaft. Diverse Turniere werden in der Vorbereitung genützt um die entsprechende Form für die Saison zu finden. Unter anderem auch das Heimturnier, der alljährlich stattfindende Hürlimanncup, welcher am 11.11.18 stattfindet.

Mit dem ersten-, zweiten-, Veteranen- und Frauen-Team ist FB Roggwil gleich mit vier Mannschaften in diversen Ligen vertreten.

Wir möchten hiermit der Gemeinde Roggwil herzlich danken, dass Sie uns die Plätze jeweils in top Zustand bereitgestellt hat. Unseren Sponsoren danken wir für ihre Loyalität und die Begeisterung, etwas dem Faustballsport und FB Roggwil zu geben. Weiter danken wir allen Fans, welche uns an den Runden jeweils tatkräftig unterstützen und hoffen, dass wir euch auch in Zukunft attraktiven Faustballsport bieten können.

FB Roggwil ist für alle, ob jung, bereits etwas älter, männlich oder weiblich steht’s offen und freut sich weitere FaustballspielerInnen auszubilden und für den Sport zu begeistern.

Unsere Trainings sind jeweils am Mittwoch von 19:30 – 21:30 Uhr in der Turnhalle Bündtenacker.

*** WIR FREUEN UNS AUF DICH! ***

Infos und Resultate wie immer unter:

www.swissfaustball.ch / www.faustball-bern.ch / www.fbroggwil.ch

27 Aug

In diesem Sommer nahmen zwei Roggwiler Korbballmannschaften an der 1. Liga Sommermeisterschaft teil. Die erste Mannschaft erreichte die Schlussrunde mit der besten Punkteausbeute aller Mannschaften. An der Schlussrunde wurden dann alle Punkte aus der Vorrunde gestrichen und es ging unter den besten vier Mannschaften aus der Vorrunde um den Titel. Die ersten beiden Spiele konnten knapp gegen Herzogenbuchsee und Madiswil gewonnen werden. Nach diesen Siegen war die Silbermedaille bereits sicher und im Spiel gegen Bätterkinden ging es um die Goldmedaille. In diesem Spiel ging es lange Zeit ausgeglichen zu und her. Am Schluss gewann jedoch Bätterkinden und Roggwil blieb die Silbermedaille. Mit dem 2. Platz sicherte man sich ausserdem einen Startplatz an den Aufstiegsspielen für die NLB, die am 22. September 2018 in Niederbipp stattfinden.

Auch die zweite Roggwiler Mannschaft zeigte während der Saison viele gute Leistungen. Die mit vielen jungen Spielern gespickte Mannschaft platzierte sich am Schluss auf dem sehr guten 10. Platz

Rangliste 1. Liga Sommermeisterschaft

28 Mrz

Nach einer anstrengenden Hallensaison sind die Faustballer bereits wieder in der Vorbereitung für die Feldsaison. Doch erst mal der Reihe nach. Mit drei Teams von FB Roggwil war man an der Hallenmeisterschaft im Einsatz. Und alle drei Teams erzielten hervorragende Resultate:

  • Unsere Veteranen, welche erstmals an der Meisterschaft teilnahmen, belegten hinter dem favorisierten Team aus Kirchberg den zweiten Platz.
  • Die neu formierte zweite Mannschaft startete in der 3. Liga. Hier waren die Erwartungen nicht so hoch, galt es doch erst mal das Team zu kitten. Mit dem dritten Platz wurde aber auch hier ein starkes Zeichnen gesetzt, auf dem man in Zukunft aufbauen kann.
  • In der 1. Liga spielte die erste Mannschaft. Das Ziel wieder eine Medaille zu gewinnen, konnte auch hier erreicht werden. Erstmals eroberte man in der Halle in dieser Liga den zweiten Platz und musste sich nur den Favoriten aus Neuendorf geschlagen geben.

Diverse Turniere bereicherten wieder unsere Hallensaison. So auch der Turnierhöhepunkt in Samedan. Der Mehrtägige Ausflug wurde ein weiteres Mal zu einem tollen Vereinsevent, bei dem die Hallensaison einen super Ausklang fand. Erstmals mit drei Teams in einer Saison im Einsatz machte Freude und zeigt, dass in Roggwil mit Spass und Engagement der Faustballsport gelebt wird.

Ausblick Feldsaison
Die ersten Trainings auf dem Rasen haben bereits stattgefunden und mit dem Vorbereitungsturnier vom 21. April in Neuendorf beginnt dann auch die Saison. Dem Trainerstaff und den Spielern wird dies aufzeigen, wo wir stehen und was noch zu korrigieren ist, damit wir Anfang Mai optimal vorbereitet in die Meisterschaft starten können.
Auch im Sommer haben wir erstmals drei Teams am Start.
Zum einen unsere zweite Mannschaft, welche die Fortschritte der Hallensaison auch in der 2. Liga weiterführen will.
Zum andern unsere erste Mannschaft, welche letzten Herbst den Ligaerhalt in der NLB sicherstellte und sich nun in dieser Liga im Mittelfeld etablieren will.
Neu haben wir diesen Sommer erstmals ein Damenteam welches sich in der 1. Liga beweisen kann. Die aus jungen Spielerinnen neu formierte Mannschaft konnte bereits an einem Vorbereitungsturnier spielen und zeigte dort, dass man auf dem richtigen Weg ist.
Der Schweizer-Cup für unser „Eins“, sowie der Zonen-Cup für unser „Zwei“ und diverse Turniere runden den Faustballsommer wie immer ab.

Infos zu Heimrunden und Resultate wie immer unter:
www.swissfaustball.ch / www.faustball-bern.ch / www.fbroggwil.ch

19 Dez

Die Meisterschaft ist für unsere Veteranen, das 3. Liga- und 1. Liga Team in vollem Gange. Alle Teams sind im Moment hervorragend platziert und können sich berechtigt Hoffnung auf Medaillenplätze machen.

Währendem man bei den Veteranen zu Beginn nicht genau wusste wo man in dieser Liga steht, (erste Saison) kann man doch nach ca. der Hälfte sagen, dass unsere Veteranen mit dem zwischenzeitlichen 2. Tabellenrang auf sehr gutem Weg sind.

Für unser Zwöi geht es in der Regionalen 3. Liga darum sich als Team zu finden und weiter Fortschritte zu machen. Auch hier sieht man einen Aufwärtstrend welcher sehr erfreulich ist. Der Mittelfeldplatz ist denn auch die Belohnung dafür.

Unser Eins steht in der 1. Liga nach der Vorrunde auf dem 2. Platz und hat somit eine Top Ausgangslage für die Finalrunde, welche dann am 20. Januar in Burgdorf stattfindet.
Nachdem nun ein anstrengender 1. Teil der Hallensaison zu Ende geht geniessen alle Spieler die wohlverdientePause in den Familien, um dann wieder gestärkt ins neue Jahr und den 2. Teil der Saison zu starten.

*** FB Roggwil wünscht allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2018. ***

14 Sep

Mit der gestrigen-Barrage Runde unserer ersten Mannschaft ging eine anstrengede Feldsaison zu Ende.

Etliche Turniere wurden dabei erfolgreich besucht. Unsere zweite Mannschaft welche auf diese Saison neu formiert wurde, konnte sich in der 2. Liga beweisen und unsere erste Mannschaft schaffte an der gestrigen Barrage-Runde mit zwei Siegen den Ligaerhalt in der NLB.

Ein ausführlicher Bericht der Feldsaison folgt.

30 Apr

Das Volley Roggu hat mit 3 Teams in Hallenmeisterschaft bestritten.

Damen 2. Liga

Nachdem wir letztes Jahr leider kein Damenteam stellen konnten, hat es mich umso mehr gefreut, dass es dieses Jahr geklappt hat. Das diesjährige Damenteam bestand vor allem aus Jungen, noch nicht sehr erfahrenen Spielerinnen, daher hatten wir anfangs einige Schwierigkeiten uns zu finden.

Wir können jedoch stolz auf uns Leistung sein, da wir uns durch die Saison kontinuierlich verbessert haben. Das Team ist zusammengewachsen und wir haben uns gegenseitig Motiviert. Obwohl wir nicht viele Spiele für uns entscheiden konnten, gaben wir nie auf und haben stets unser Bestes gegeben. Ich bedanke mich bei allen Spielerinnen für ihren super Einsatz und freue mich bereits jetzt auf die nächste Saison.

Herren 2. Liga

Die Rumpfliga mit 4 Teams ergab, dass wir alle 3x gegeneinander antreten konnten. Schon bald zeichnete sich ab, dass Oberburg und wir vorneweg waren, während Aarwangen und Tech Burgdorf die hinteren Plätze ausmachten. Eigentlich hatten wir alles im Griff feudal geführt, bevor uns die zweitletzte Runde mit 3 verlorenen Punkten nochmals den Titelgewinn streitig machen wollte. Im allerletzten Spiel gegen Oberburg mussten wir in zwei Sätzen gewinnen. Die Leistung und die Einstellung der Spieler stimmte, so dass wir Oberburg keine Chance liessen und somit die Meisterschaft als 2. Liga-Meister abschlossen. Herzlichen Dank allen die sich eingesetzt hatten. Hoffe auf eine Fortsetzung im 2017/18 in der obersten Liga.

Mixed 2. Liga

Nach dem Aufstieg aus dem Vorjahr wollten wir uns in der zweiten Liga etablieren. Sofort merkten wir auch, dass hier ein anderer Wind weht. Es gab keine «geschenkten» Spiele mehr und Eigenfehler wurden gnadenlos bestraft. So fanden wir z.B. in einem Satz kein Rezept gegen die Aufschlagende Gegenspielerin und verloren diesen trotz feudalem 10 Punkte Polster noch! Trotzdem konnten wir uns aus dem Abstiegskampf heraushalten und haben dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung den guten 4. Platz belegt. Danke auch hier allen die gespielt haben. Wäre schön, wenn es auch hier eine Fortsetzung im 2017 geben würde.

Rangliste

Herren   2. Liga   Rang 1 (Aufstieg in die 1. Liga)

Mixed     2. Liga   Rang 4

Damen   2. Liga   Rang 6

Ausblick

Am 7. Mai 2017 werden wir am Verbandspieltag in Madiswil teilnehmen und am 30. Juni 2017 findet unser alljähriges Abschluss-Brötle statt.

Die Vorbereitung für die nächste Saison beginnt anfangs August, bei denen wir uns jederzeit über neue Spielerinnen und Spieler freuen.

26 Jan

Am Samstag, dem 21. Januar, ging es in aller früh los um möglichst einige Punkte zu gewinnen an der Finalrunde in Burgdorf. Ohne unseren beiden verletzten Spieler Philipp und Marco sowie dem geschäftlich abwesenden Jan, griffen wir zu fünft an. Im ersten Spiel gegen Deitingen fanden wir im ersten Satz nicht zu unserem Spiel. Im zweiten konnten wir uns steigern, verloren diesen aber unglücklich in der Verlängerung mit 14:15. Im letzten Satz, war der Faden gerissen und wir verloren das Spiel mit 0:3. Im zweiten Spiel gegen Tecknau hatten wir überhaupt keine Change. Der Gegener war in allen Belangen viel besser und keine unserer Taktiken trag früchte. Im letzten Spiel an diesem Tag ging es nun noch um die Bronzemedaille. Auch Neuendorf trat an diesem Tag nicht in Vollbesetzung und wir witterten unsere Chance. Im ersten Satz konnten wir unsere Taktik umsetzten und gewannen diesen mit 11:8. Im zweiten fings leider an zu happern und wir verloren diesen ebenso mit 8:11. Mit taktischen Anweisungen von Marco und Philipp und einer Änderung der Positionen konnten wir Schlussendlich mit einer geschlossenen Teamleistung das Spiel in 4 Sätzen gewinnen.

X