2. Liga // Tag

Archiv nach Tag
28 Mrz

Nach einer anstrengenden Hallensaison sind die Faustballer bereits wieder in der Vorbereitung für die Feldsaison. Doch erst mal der Reihe nach. Mit drei Teams von FB Roggwil war man an der Hallenmeisterschaft im Einsatz. Und alle drei Teams erzielten hervorragende Resultate:

  • Unsere Veteranen, welche erstmals an der Meisterschaft teilnahmen, belegten hinter dem favorisierten Team aus Kirchberg den zweiten Platz.
  • Die neu formierte zweite Mannschaft startete in der 3. Liga. Hier waren die Erwartungen nicht so hoch, galt es doch erst mal das Team zu kitten. Mit dem dritten Platz wurde aber auch hier ein starkes Zeichnen gesetzt, auf dem man in Zukunft aufbauen kann.
  • In der 1. Liga spielte die erste Mannschaft. Das Ziel wieder eine Medaille zu gewinnen, konnte auch hier erreicht werden. Erstmals eroberte man in der Halle in dieser Liga den zweiten Platz und musste sich nur den Favoriten aus Neuendorf geschlagen geben.

Diverse Turniere bereicherten wieder unsere Hallensaison. So auch der Turnierhöhepunkt in Samedan. Der Mehrtägige Ausflug wurde ein weiteres Mal zu einem tollen Vereinsevent, bei dem die Hallensaison einen super Ausklang fand. Erstmals mit drei Teams in einer Saison im Einsatz machte Freude und zeigt, dass in Roggwil mit Spass und Engagement der Faustballsport gelebt wird.

Ausblick Feldsaison
Die ersten Trainings auf dem Rasen haben bereits stattgefunden und mit dem Vorbereitungsturnier vom 21. April in Neuendorf beginnt dann auch die Saison. Dem Trainerstaff und den Spielern wird dies aufzeigen, wo wir stehen und was noch zu korrigieren ist, damit wir Anfang Mai optimal vorbereitet in die Meisterschaft starten können.
Auch im Sommer haben wir erstmals drei Teams am Start.
Zum einen unsere zweite Mannschaft, welche die Fortschritte der Hallensaison auch in der 2. Liga weiterführen will.
Zum andern unsere erste Mannschaft, welche letzten Herbst den Ligaerhalt in der NLB sicherstellte und sich nun in dieser Liga im Mittelfeld etablieren will.
Neu haben wir diesen Sommer erstmals ein Damenteam welches sich in der 1. Liga beweisen kann. Die aus jungen Spielerinnen neu formierte Mannschaft konnte bereits an einem Vorbereitungsturnier spielen und zeigte dort, dass man auf dem richtigen Weg ist.
Der Schweizer-Cup für unser „Eins“, sowie der Zonen-Cup für unser „Zwei“ und diverse Turniere runden den Faustballsommer wie immer ab.

Infos zu Heimrunden und Resultate wie immer unter:
www.swissfaustball.ch / www.faustball-bern.ch / www.fbroggwil.ch

30 Mrz

Die Hallensaison wurde mit der 2. Liga Schlussrunde im März in Trubschachen abgeschlossen.

Die erste Mannschaft welche in der 1. Liga am Start war konnte die Finalrunde der besten 4 Teams bestreiten und sich ein weiteres Mal Hoffnungen auf eine Medaille machen. Der Start gelang gegen Tecknau hervorragend und das Spiel  wurde mit einem klaren 3:0 Sieg gewonnen. Im zweiten Spiel gegen den Titelfavoriten Kirchberg hatte man Matchbälle welche leider nicht verwertet wurden. Am Schluss fehlte im entscheidenden Satz das nötige Glück um das Spiel für sich zu entscheiden. Man verlor leider 2:3. Danach war klar, dass gegen Neuendorf ein Sieg her musste um die Medaille doch noch zu holen. Dieser gelang mit einem 3:1 und einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Somit konnte nach der Silbermedaille im Sommer, erstmals auch im Winter die Bronzemedaille in Empfang genommen werden.

Hätte FBR1 das Spiel auch gegen Kirchberg gewonnen, wäre man sogar zuoberst auf dem Treppchen gestanden und für die Aufstiegsspiele in die NLB berechtigt gewesen. Nichts desto trotz sieht man den Aufwärtstrend in der Mannschaft und es macht riesen Spass dieser tollen Truppe zuzusehen. Weiter so!!

Rangliste 1. Liga

  1. TV Kirchberg 1
  2. MR Tecknau
  3. FB Roggwil 1
  4. FB Neuendorf 2
  5. SATUS Olten
  6. FB Burgdorf
  7. STV Trimbach
  8. FBV Ostermundigen

fbroggwil11516fbroggwil11516

Unser Zwöi spielte in der 2. Liga. Die Ausgangslage vor der Finalrunde sah vielversprechend aus, lag man zu diesem Zeitpunkt noch auf dem ersten Zwischenrang. An der Finalrunde war dann unser erster Schlagmann abwesend. Trotz grossem Kampfgeist fehlte es leider etwas an der Durchschlagskraft. Die Spiele waren zwar alle sehr eng, gingen aber allesamt verloren und somit verpasste man das Podest mit dem 4. Platz sehr knapp.

 Rangliste 2. Liga

  1. MR Sumiswald
  2. MTV Herzogenbuchsee
  3. MR Trubschachen
  4. FB Roggwil 2
  5. MR Bärau
  6. MTV Eggiwil
  7. SV Lotzwil
  8. TV Kirchberg 2

Diverse Turniere bereicherten wieder unsere Hallensaison. So auch der Turnierhöhepunkt in Samedan. Der Mehrtägige Ausflug wurde zu einem tollen Vereinsevent, bei dem die Hallensaison einen super Ausklang fand.

Ausblick Feldsaison

Nach der Saison ist vor der Saison. Bereits wird wieder kräftig für die Feldsaison trainiert, die mit dem Turnier vom 23. April in Neuendorf beginnt. Dem Trainerstaff und den Spielern wird dies aufzeigen, wo wir stehen und was noch zu korrigieren ist, damit wir Anfang Mai optimal vorbereitet in die Saison der 1. Liga starten können. Nachdem man im letzten Jahr den zweiten Platz holte, ist das Saisonziel dieses Jahr sicher wieder, um die Medaillen mitzuspielen.

Auch unsere zweite Mannschaft wird Mitte Mai mit der Berner-Cup Partie in die Feldsaison starten und sich danach in der 2. Liga oder an Turnieren in Szene setzen.

Infos und Resultate wie immer unter:

www.swissfaustball.ch / www.faustball-bern.ch / www.fbroggwil.ch

28 Dez

Nachdem die 2. Runde im Dezember von FB Roggwil 1 in der 1. Liga mit zwei Niederlagen gegen Neuendorf und Kirchberg ausgingen und man somit auf dem 4. Zwischenrang verweilte, musste an der 3. Runde vor den Weihnachtsferien wieder gepunktet werden.Mit zwei Siegen gegen die direkten Konkurrenten um den 4. Platz (SATUS Olten und FB Burgdorf), konnte dieser 4. Rang welcher zur Finalteilnahme berechtigt aber souverän verteidigt werden.

FB Roggwil 2 hat die Vorrunde ebenfalls abgeschlossen und steht momentan souverän auf dem 1. Platz. Hier steht noch einen Runde im Januar an, bei welcher Trubschachen, Bärau oder Sumiswald auf gleich viel Punkte kommen könnten. Da diese Teams aber noch gegen einander Spielen ist jetzt schon klar, dass auch unser Zwöi die Finalrunde bestreiten kann und um den Meister spielt.

Die Hallenturniere in Meisterschwanden 3. Rang, Obersiggenthal 1. Rang und Trimbach 6. Rang konnten wir erfolgreich gestalten. Dazu war unser Heimturnier Anfang November mit 20 teilnehmenden Teams ein voller Erfolg.

Nun gilt es, in der Weihnachtspause die Batterien wieder aufzuladen, denn bereits Anfang Jahr stehen weitere Herausforderungen an. Am 8. Januar besuchen wir mit zwei Teams das Turnier in Madiswil. Bereits einen Tag später, am Samstag, 9. Januar bestreiten wir das eigentliche Vorbereitungsturnier für die Meisterschaft in Olten. Auch dort sind wir mit 2 Teams vertreten.

So sollte FB Roggwil für die 1. Liga Finalrunde vom 23. Januar in Burgdorf und die 2. Liga Finalrunde in Bärau vom 12. März, gut vorbereitet sein um eventuell wieder mit Medaillen nach Hause zu kommen.

Rangliste nach der Vorrunde 1. Liga

  1. MR Tecknau – 14 Punkte
  2. TV Kirchberg 1 – 12 Punkte
  3. FB Neuendorf 2 – 8 Punkte
  4. FB Roggwil 1 – 8 Punkte
  5. STV Trimbach – 4 Punkte
  6. FB Burgdorf – 4 Punkte
  7. Satus Olten – 4 Punkte
  8. FBV Ostermundigen – 2 Punkte

Zwischenrangliste 2. Liga

  1. 1. FB Roggwil 2 – 16 Punkte – 7 Spiele
  2. MTV Herzogenbuchsee – 14 Punkte – 7
  3. MR Trubschachen – 7 Punkte – 4
  4. MR Bärau – 7 Punkte – 4
  5. MR Sumpfwald – 7 Punkte – 4
  6. SV Lotzwil – 2 Punkte – 3
  7. TV Kirchberg 2 – 1 Punkte – 3
  8. MTV Eggiwil – 0 Punkte – 4
09 Okt

Meisterschaft 1. Liga

Nach dem der erste Teil der Feldmeisterschaft bis zur Sommerpause, für unsere 1. Mannschaft hervorragend verlaufen war, wollte man den Start in die Rückrunde im August auf keinen Fall verpassen. Der angestrebte Mittelfeldplatz, welcher vor dem Start in die Saison zum Ziel gesetzt wurde, war zu diesem Zeitpunkt bereits erreicht. Lag man nach der Vorrunde überraschend auf dem hervorragenden 2. Platz.

Die Roggwiler gaben sich dabei keine Blösse und holten in der Rückrunde ebenfalls Punkt für Punkt. Mit tollem Team- und Kampfgeist, der nötigen Coolness und Spielfreude erreichte man so eine der besten Meisterschaftsleistungen in der langen Geschichte von Faustball Roggwil. Verdient holte man sich als gesamt Zweiter erstmals eine Medaille.

Deitingen war die ganze Saison eine Klasse für sich und holte verdient den Meistertitel. Als Supplement stiegen diese an den Aufstiegsspielen dann auch gleich in die NLB auf. Die restlichen Teams sind alle sehr nahe beisammen, so dass die ganze Meisterschaft sehr spannende und attraktive Spiele zu sehen waren.

1LigaMeisterschaft1LigaMeisterschaft

Meisterschaft 2. Liga

Unsere 2. Mannschaft, welche in der 2. Liga am Werk war, hatte von Anfang an Mühe mit den besten Teams mitzuhalten.

Dazu kamen unnötige Punktverluste gegen vermeintlich schwächere Teams. So lag man nach der Vorrunde auf dem letzten Platz. Dieser konnte an der Finalrunde im Wallis noch an Lotzwil abgegeben werden. Somit kam es auch für unser Zwöi zu einem versöhnlichen Saisonabschluss.

Schlussrangliste:

  1. FB Ostermundigen
  2. FBV Brig-Glis
  3. STV Lyss 2
  4. FB Kirchberg 2
  5. MTV Strättligen
  6. FB Roggwil 2
  7. SV Lotzwil

Cup

Roggwil 1 konnte als 1. Liga Team am Schweizercup teilnehmen. Gegen das starke 1. Liga-Team aus Kriens setzte es bereits in der Vorrunde eine deutliche Niederlage ab und schied somit frühzeitig aus.

Im Bernercup trat Roggwil mit 2 Teams an. Roggwil 2 bekam es mit FB Kirchberg 1 bereits in den Viertelfinals mit einem starken Gegner zu tun. Leider zu stark für unser „Zwöi“, denn das Spiel ging mit 1:5 verloren.

Roggwil 1 schaffte es zum 7. Mal in Folge ins Endspiel und besiegte dort vor etlichen Zuschauern das NLB Team aus Kirchberg, in einem spannenden und hochstehenden Spiel mit 5:4.

Somit ging eine äusserst erfolgreiche Feldsaison 2015 für FB Roggwil zu Ende, welche nur mit solchem Teamgeist und Trainingsfleiss auch in Zukunft bestätigt werden kann.

Gratulation und ein riesen Dank allen beteiligten für den geleisteten Einsatz. Besten Dank auch den treuen Fans, welche uns  immer und überall tatkräftig unterstützen.

Ausblick Hallensaison 2015/16

Nach der Saison ist vor der Saison. Bereits wird wieder tatkräftig für die Hallensaison trainiert, die im Oktober mit Vorbereitungsturnieren beginnt. Am 1. November startet unser „Zwöi“ mit der Heimrunde in der Turnhalle Hofstätten in die 2. Liga Meisterschaft. Am 8. November findet der alljährliche Hürlimanncup (unser Heimturnier) in der Turnhalle Hofstätten statt, welcher jeweils mit ca. 20 Teams bestritten wird. Unser „Eins“ startet am 21. November in die Hallensaison und führt am 5. Dezember in der Turnhalle Hofstätten eine 1. Liga Heimrunde durch.

Das Ziel beider Teams wird sein, sich in der vorderen Tabellenhälfte festzusetzen. Freude am Spiel , Trainingsfleiss und gute Kameradschaft sind natürlich wichtige Faktoren um diese Ziele zu erreichen.

 

fbroggwil1fbroggwil1

IMG_4872IMG_4872IMG_4874IMG_4874

Infos und Resultate wie immer unter:

www.swissfaustball.ch / www.faustball-bern.ch / www.fbroggwil.ch

17 Mrz

Die Hallensaison wurde mit der 2. Liga Schlussrunde in Bärau abgeschlossen.

Zum dritten mal infolge konnte die erste Mannschaft welche in der 1. Liga am Start war, die Finalrunde der besten 4 Teams bestreiten und sich ein weiteres mal berechtigt Hoffnungen auf eine Medaille machen. Der Start gelang gegen den Mitfavoriten aus Tecknau sehr gut und man vermochte lange mitzuhalten. Leider fehlte es aber an etlichen Kleinigkeiten und dem nötigen Glück um das hartumkämpfte Spiel für sich zu entscheiden. In den beiden nächsten Spielen gegen Deitingen und Neuendorf verlief es leider ähnlich so dass am Ende wie in den letzten beiden Jahren der undankbare 4. Platz heraus schaute. Sicher wäre diese Saison mehr drin gelegen als der 4. Platz und dementsprechend waren die Spieler auch enttäuscht über die verpasste Chance.

Rangliste 1. Liga

  1. TSV Deitingen
  2. FB Neuendorf 2
  3. MR Tecknau
  4. FB Roggwil 1
  5. FB Burgdorf
  6. Satus Olten
  7. FBV Ostermundigen
  8. BTV Basel

Die mit Routiniers und jüngeren Spielern bespickte zweite Mannschaft spielte in der 2. Liga. Mit guten Spielen in der Vorrunde erspielte man sich den 2. Rang und somit die Teilnahme an der Finalrunde der besten 4 Teams. An der Finalrunde in Bärau waren dann einige Stammspieler abwesend. Mit vereinten Kräften versuchte man sich den Podest Platz noch zu erkämpft. Leider gelang dies nicht und wie bei der ersten Mannschaft resultierte am Schluss der undankbare 4. Schlussrang.

Rangliste 2. Liga

  1. MTV Herzogenbuchsee
  2. MR Bärau
  3. MR Trubschachen
  4. FB Roggwil 2
  5. TV Kirchberg 2
  6. MR Sumiswald
  7. MTV Eggiwil
  8. TV Kirchberg U16

Acht Turniere bereicherten unsere Hallensaison an denen drei Siege, zwei 2. sowie gute Mittelfeldplätze heraus schauten. Wie in den letzten beiden Jahren, war der Höhepunkt, das Turnier in Samedan. Der mehrtägige Ausflug wurde wiederum zu einem tollen Vereinsevent und das sehr gut besetzte NLB/1. Ligaturnier konnte mit einem 4. und 7. Platz von 10 Teams  beendet werden.

Ausblick Feldsaison
Bereits wird wieder kräftig für die Feldsaison trainiert, die dann mit dem Turnier vom 18. April in Neuendorf beginnt. Auch diesen Sommer bestreitet FB Roggwil die Meisterschaft mit zwei Teams (1. und 2. Liga). Weiter sind beide Teams im Berner-Cup engagiert und die erste Mannschaft hat sich zudem im Schweizer-Cup qualifiziert. Wie immer besuchen wir diverse Turniere und fördern den Zusammenhalt mit speziellen Events.
Die Zielsetzung ist laut unserem Trainer Peter Reber klar. In der 1. Liga den letztjährigen Platz im Mittelfeld bestätigen und mit dem 2. Liga Team vorne mitspielen. Im Berner-Cup den Titel vom letzten Jahr verteidigen und im Schweizer-Cup die 1. Runde überstehen. Eventuell winkt dann ein attraktiver Gegner in der 2. Runde.

Wir danken allen Besuchern, die jeweils unsere Heimrunden besuchen und mitfiebern.

Infos zu den Spielrunden und Resultaten wie immer unter:

www.fbroggwil.ch / www.swissfaustball.ch / www.faustball-bern.ch

X