25. Jun 2019

Eidgenössisches Turnfest vom 21. Juni 2019 der Männerriege STV/Frauenturnverein Roggwil

2021-09-16T15:00:00+02:0025. Juni 2019|Berichte & Resultate TV Roggwil, Frauen, Männer|0 Kommentare

Für die Männerriege STV und den Frauenturnverein Roggwil war es ein Novum, an einem Eidgenössischen Turnfest (ETF) teilzunehmen. 16 Turner und 9 Turnerinnen freuten sich auf den turnerischen Saisonhöhepunkt. Wir fanden optimal vorbereitete Anlagen in Aarau und Umgebung vor, freundliche und wohlwollende Wettkampforganisatoren und ein schönes Festgelände. Den Start am

25. Jul 2016

Kant. Turnfest Thun 24.-26.6. 2016

2021-06-29T09:09:51+02:0025. Juli 2016|Berichte & Resultate TV Roggwil, Frauen|0 Kommentare

Am Freitagmorgen besammelten sich 11 Turnerinnen und 13 Turner des FTV und MR, beim Oberstufenzentrum, um die Reise nach Thun anzutreten. Nach gut einer einstündigen Fahrt, erreichen wir das riesige Festgelände in Thun. Nach dem Bezug der Unterkunft, diese ohne Dusche, wurden die Wettkampfanlagen unter die Lupe genommen. Punkt 15.00 Uhr

28. Jun 2016

Resultate TV Roggwil am Kantonalen Turnfest in Thun

2021-06-29T09:09:51+02:0028. Juni 2016|Berichte & Resultate TV Roggwil, Frauen|0 Kommentare

Samstag, 18. Juni Turnwettkampf 13. Rang Haenni Marco (Auszeichnung) 20. Rang Kurt Benjamin (Auszeichnung) Leichtathletik U20 M 14. Rang Lindegger Simon (Auszeichnung) 17. Rang Ammann Manuel 28. Rang Lerch Adrian Leichtathletik Männer Aktive 137. Rang Jost Mischa Leichtathletik M30 9. Rang Grogg Martin (Auszeichnung) Geräteturnen K6 8. Rang De Lorenzo Sabrina (Auszeichnung) Faustball

25. Jun 2013

Eidgenössisches Turnfest in Biel 2. Weekend

2021-07-01T07:04:11+02:0025. Juni 2013|Berichte & Resultate TV Roggwil, Frauen|0 Kommentare

Freitag 21. Juni 2013 - Volleyball Mixed
Ein Bericht von Romina Ryser:
Am 21.06.2013 um 16.32 Uhr ging die Reise nach Biel auch für die Volleyballer los. Nach kurzem Zelte stellen, musste bereits der Weg vom Zeltplatz nach Gurzelen angetreten werden. Dort gab es dann ein sehr kurzes Abendessen und um ca. 20.00 Uhr begann die Game-Night. Die Roggwiler starteten trotz Fans sehr verhalten in das Turnier. Die ersten beiden Spiele gingen schnell vorbei und wurden beide verloren. Nun kam eine sehr, sehr, sehr lange Spielpause. Die wurde allerdings dank diverser Unterhaltungskünstler doch nicht ganz so unerträglich gemacht.Das nächste Spiel wurde Forfait gewonnen, da der Gegner nur mit einer einzigen Frau angetreten ist. Das Spiel wurde zum Plausch trotzdem ausgetragen und siehe da, ein Sieg wäre auch ohne Forfait möglich gewesen. Nach einer weiteren unterhaltenden Spielpause hatten die meisten langsam schwere Beine und müde Augen, mit dem konnten die Roggwiler allerdings souverän umgehen und das nächste Spiel wurde gewonnen. Um 03.20 Uhr war es dann endlich so weit, das letzte Spiel der Roggwiler wurde angepfiffen und auch gewonnen! So konnten sich die Roggwiler am Ende auf dem 21. Schlussrang platzieren.
Zu später Stunde wurde die Rückreise zum Zeltplatz angetreten, unterwegs gabs Gipfeli aus der Bäckerei. Um ca. 05.30 Uhr wurde der Zeltplatz erreicht und alle waren froh doch noch ein paar wenige Stunden Schlaf zu geniessen.
20. Jun 2013

Eidgenössisches Turnfest in Biel 1. Weekend

2021-06-29T08:58:05+02:0020. Juni 2013|Berichte & Resultate TV Roggwil|0 Kommentare

Freitag 14. Juni 2013
Korbball Herren
Bereits um 06.00 Uhr gingen 6 Korbballspieler mit dem Zug Richtung Biel. Es handelte sich hierbei um die 2. Mannschaft oder umgangssprachlich auch Ü30 Auswahl des STV Roggwil genannt. Alles eidgenössisch erprobte standhafte Männer. Um 08.00 Uhr eröffneten somit die Ü 30 aus Roggwiler Sicht das Eidgenössische auf der Sportanlage Bözingen. In einer 8er Gruppe ging es um den Gruppen Sieg. Früh hatte auch schon ein Spieler der Ü 30 mit ominösen Krämpfen zu kämpfen. Die Situation, dass man keinen Ersatzspieler hatte, war auch nicht gerade förderlich. Trotzdem gewann man 4 Spiele, unter anderem gegen den späteren Gruppensieger, verlor deren 2 und spielte einmal Remis. Dies ergab den 4. Gruppenrang und den 13. Schlussrang.
Um 11.00 Uhr, ging auch die 1. Mannschaft oder eben die U30 Auswahl mit dem Zug Richtung Biel. Um 14.20 Uhr begann auch für die 7 Korbballspieler im besten Alter das ETF. Ebenfalls auf denselben Anlagen wie bereits die Älteren am Morgen und in einer 8er Gruppe. Mit einem Auswechselspieler startete man ins Turnier. Im Verlaufe des Tages spielte man jedenfalls für zwei Spiele auch nur zu sechst. Ein Spieler musste bei den Samaritern verarztet werden. In der Gruppe holte man den 3. Schlussrang, dies bedeutete in der Endabrechnung den 9. Schlussrang. Selbstverständlich genossen die beiden Mannschaften die einmalige Turnfestatmosphäre und erkundeten bereits für das 2. Wochenende diverse gemütliche Schankstuben auf dem Festgelände.
 

Samstag 15. Juni 2013
Gymnastik zu zweit, Sandra Hochstrasser Hatt und Eliane Ammann
Bericht in Stichworten von Sandra Hochstrasser Hatt
 

Nach oben