Volleyball // Tag

Archiv nach Tag
30 Aug

Liebe SpielerInnen

Traditionsgemäss führt unser Verein im Herbst ein Vorbereitungsturnier für die Winter Hallen Meisterschaft durch. Wir freuen uns, euch auch dieses Jahr wieder einladen zu dürfen.

Datum Samstag/Sonntag, 14./15. Oktober 2017
Ort Turnhalle Gymnasium, Langenthal (da Turnhalle Hofstätten umgebaut wird)
Kategorien Kategorien              SAMSTAG, 14. Oktober 2017

Korbball Jugi Mädchen, 9 Spielerinnen (Kat. A + B)
ab ca. 08.30h Samstagmorgen

Korbball Jugi Knaben, 9 Spieler (Kat. A + B)
ab ca. 08.30h Samstagmorgen (Kat. A + B wenn genügend Anmeldungen)

Korbball Herren, max. 9 Spieler (offene Kategorie)
ab ca. 11.30h Samstagmittag

Korbball Damen, max. 9 Spielerinnen (offene Kat.)
ab ca. 14.00h Samstagnachmittag

Volleyball-Mixed-Nachtturnier
ab ca. 18.30h Samstagabend
(Nachtturnier: mindestens 3 Damen pro Team auf Feld)

  SONNTAG, 15. Oktober 2017

Unihockey Herren, Kleinfeld (3 Spieler, 1 Goalie)
ab ca. 09.00h Sonntagmorgen

Startgeld Startgeld KB/VB:
Damen/Herren/Mixed mit Schiri Fr. 50.— pro Mannschaft (einzahlen bis 30.9.2016)Damen/Herren/Mixed ohne Schiri Fr. 100.– pro Mannschaft (einzahlen bis 30.9.2016)Jugendriege Fr. 30.– pro Mannschaft (einzahlen bis 30.9.2016)UH:
Herren Fr. 50.— pro Mannschaft, Schiedsrichter obligatorisch (einzahlen bis 30.9.2016)
Überweisung Clientis Bank Oberaargau, 4950 Huttwil – IBAN: CH02 0645 0378 0160 7368 3
zu 
Gunsten: STV Roggwil, 4914 Roggwil, PC 30–38116-2
Anmeldung bis am 30. September 2017 – Hier gehts zum Anmeldeformular
Preise Kategorien KB / VB / UH Herren, Damen und Mixed:     – Naturalpreise
Kategorien Jugi – Medaillen
Spielplan                wird bis spätestens 10. Oktober 2017 per e-mail versandt und auf der Homepage www.tvroggwil.ch aufgeschaltet.

Auf eine grosse Beteiligung freuen wir uns schon heute und verbleiben mit Turnergrüssen.

TURNVEREIN STV ROGGWIL

 

Reglemente / Unterlagen

Ausschreibung + Anmeldung Turnier 2017

Reglement Korbball – Volleyball – Unihockey 2017

 

30 Apr

Das Volley Roggu hat mit 3 Teams in Hallenmeisterschaft bestritten.

Damen 2. Liga

Nachdem wir letztes Jahr leider kein Damenteam stellen konnten, hat es mich umso mehr gefreut, dass es dieses Jahr geklappt hat. Das diesjährige Damenteam bestand vor allem aus Jungen, noch nicht sehr erfahrenen Spielerinnen, daher hatten wir anfangs einige Schwierigkeiten uns zu finden.

Wir können jedoch stolz auf uns Leistung sein, da wir uns durch die Saison kontinuierlich verbessert haben. Das Team ist zusammengewachsen und wir haben uns gegenseitig Motiviert. Obwohl wir nicht viele Spiele für uns entscheiden konnten, gaben wir nie auf und haben stets unser Bestes gegeben. Ich bedanke mich bei allen Spielerinnen für ihren super Einsatz und freue mich bereits jetzt auf die nächste Saison.

Herren 2. Liga

Die Rumpfliga mit 4 Teams ergab, dass wir alle 3x gegeneinander antreten konnten. Schon bald zeichnete sich ab, dass Oberburg und wir vorneweg waren, während Aarwangen und Tech Burgdorf die hinteren Plätze ausmachten. Eigentlich hatten wir alles im Griff feudal geführt, bevor uns die zweitletzte Runde mit 3 verlorenen Punkten nochmals den Titelgewinn streitig machen wollte. Im allerletzten Spiel gegen Oberburg mussten wir in zwei Sätzen gewinnen. Die Leistung und die Einstellung der Spieler stimmte, so dass wir Oberburg keine Chance liessen und somit die Meisterschaft als 2. Liga-Meister abschlossen. Herzlichen Dank allen die sich eingesetzt hatten. Hoffe auf eine Fortsetzung im 2017/18 in der obersten Liga.

Mixed 2. Liga

Nach dem Aufstieg aus dem Vorjahr wollten wir uns in der zweiten Liga etablieren. Sofort merkten wir auch, dass hier ein anderer Wind weht. Es gab keine «geschenkten» Spiele mehr und Eigenfehler wurden gnadenlos bestraft. So fanden wir z.B. in einem Satz kein Rezept gegen die Aufschlagende Gegenspielerin und verloren diesen trotz feudalem 10 Punkte Polster noch! Trotzdem konnten wir uns aus dem Abstiegskampf heraushalten und haben dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung den guten 4. Platz belegt. Danke auch hier allen die gespielt haben. Wäre schön, wenn es auch hier eine Fortsetzung im 2017 geben würde.

Rangliste

Herren   2. Liga   Rang 1 (Aufstieg in die 1. Liga)

Mixed     2. Liga   Rang 4

Damen   2. Liga   Rang 6

Ausblick

Am 7. Mai 2017 werden wir am Verbandspieltag in Madiswil teilnehmen und am 30. Juni 2017 findet unser alljähriges Abschluss-Brötle statt.

Die Vorbereitung für die nächste Saison beginnt anfangs August, bei denen wir uns jederzeit über neue Spielerinnen und Spieler freuen.

21 Nov

Am Sonntag, 13. November 2016 trafen sich um 09.15 fünf Volleyball-Herren um das Turnier in Utzenstorf zu bestreiten. Wer etwas von VB versteht wird sofort bemerken, dass hier eine Person fehlt. Genau – dieser wollte direkt nach Utzenstorf anreisen. Und das machte er auch, jedoch 10 Minuten zu spät. Unbestätigten Gerüchten zufolge war eine Frau daran schuld…

Der STV Roggwil spielt Volleyball auf einem Level, wo die Aufstellung extrem wichtig ist. Da wir nur zu fünft starteten hatten wir entsprechend eine Lücke, welche der Gegner aus Ostermundigen gnadenlos ausnützte. Als wir dann endlich komplett waren, verbesserte dies unser Spiel nicht wirklich, so dass wir das Auftaktspiel prompt verloren.

Die Vorgabe vom mir war, dass wir an diesem Turnier die speziellen Spielzüge intensiv anwenden sollen. Dies setzten wir von Spiel zu Spiel auch immer wie besser um. Andauernd rief einer der Spieler eins, drei oder fünf – unsere Codenamen für die verschiedenen Angriffsarten – so dass der Passeur stark gefordert wurde. Nicht immer wurde die perfekte Vorlage realisiert, was zu einigen lustigen Rettungsaktionen führte. Und wie so oft, Übung macht den Meister, so dass mit zunehmender Turnierdauer die Angriffe immer wie besser klappten und wir nach der Startniederlage einige Siege und zwei Unentschieden erkämpften. Dies reichte in der Gruppe zu Rang 3 und am Schluss zum fünften Gesamtrang.

Nebenbei wurde in den Pausen dem Jassen gefrönt. Jeder versucht, die Schaufeldame möglichst nicht zu kriegen. Hier stellt sich heraus, dass das etwa genauso schwer war wie die richtige Vorlage im Volleyballspiel zu realisieren. Nach der Rangverkündigung überraschte es deshalb auch nicht, dass wir wieder einmal die letzten Turner waren, die die MZH in Utzenstorf verliessen. Danke allen Mitspielern für den unterhaltsamen und lernreichen Volleyballtag.

27 Okt

Korbballturnier Roggwil 2016

Am 15. Oktober 2016, um 10.00h startete das Jugikorbballturnier in der Turnhalle Hofstätten in Roggwil. Es gab die Kategorien U14 und U16, die Jungs und die Mädchen spielten in der gleichen Gruppe, weil es zu wenig Anmeldungen gab, um die beiden Geschlechter in verschiedenen Kategorien starten zu lassen.
Der Modus der Spiele war, dass jede Mannschaft zweimal gegen jeden spielte. Dies ergab gesamthaft 6 Spiele pro Team. Es waren sehr interessante und faire Matches mit vielen motivierten Spielern.
Am Schluss konnten sich in der Kategorie U14, das Team von KG Madis-Aarwangen 1 durchsetzen.
Bei der Kategorie U16 hiess der Sieger TV Roggwil 2. Herzliche Gratulation zum Sieg, an beide Mannschaften.
Auch den anderen Teams möchte ich zu ihrer Leistung gratulieren
Am Nachmittag sollte noch das Damen – und Herren – Korbballturnier stattfinden, weil es aber an Anmeldungen mangelte, mussten wir es leider absagen.
Zum Schluss möchte ich noch einmal allen danken, welche auf irgendeine Weise zu diesem gelungenen Turnier beigetragen haben.

Pascal Wüthrich

Rangliste Korbball Jugend

Volleyball – Turnier 2016

Am 15. Oktober 2016 wurde das alljährliche Volleyball-Vorbereitungsturnier in der Turnhalle Hofstätten in Roggwil durchgeführt. Es sind wie letztes Jahr 11 verschiedene Mannschaften aus der Region gegeneinander angetreten.
Diese 11 Mannschaften wurden in zwei Gruppen aufgeteilt die in der Vorrunde für eine gute Platzierung spielten. Nach einer kurzen Pause wurden die Final Spiele durchgeführt.
Am Schluss konnten sich wie letztes Jahr die zwei Teams des TV Ursenbach’s durchsetzen, auf dem folgenden 3. Platz konnte sich Dürrenroth SV platzieren.
Herzliche Gratulation zu der Tollen Leistung. Doch auch den anderen Teams möchte ich zu ihrer Leistung gratulieren.
Zum Schluss möchte ich noch allen Danken, die zu diesem Tollen Turnier beigetragen haben.

Gygax Martin

Rangliste Volleyball

Unihockey – Turnier 2016

Am Sonntagmorgen kurz vor 10 Uhr war alles bereit für die packenden Unihockeyspiele. Und wirklich, die Spiele waren auch dieses Jahr wieder äussert spannend, zumal man wieder hochkarätige Unihockeyteams aus der Region begrüssen durfte. Die Spiele wurden jeweils mit viel Kampfgeist geführt. Viele gute Chancen konnten verwertet werden oder aber die Tore mit Paraden der Torhüter verhindert werden.
Dem STV Roggwil lief es in den Gruppenspielen mittelmässig gut. Vor allem gegen die höherklassierten Teams hatte man sichtlich Mühe, mitzuhalten. Gegen die Gegner gleicher Stärkeklasse verlor man die Gruppenspiele jeweils nur knapp. Die Roggwiler erreichte n den undankbaren letzten Zwischenrang nach den 5 Gruppenspielen.
Am Schluss wurden die Ränge mit jeweils einem Platzierungsspiel definitiv festgelegt. Der STV Roggwil durfte sich nochmals gegen das 5.-platzierte Team, den TV Huttwil High Voltage, messen. Mit viel Kampfgeist, einer Portion Mut und grossem Wille erreichten wir ein Untentschieden und damit automatisch das Penaltyschiessen. Dieses packende Penaltyschiessen konnten wir dank unsers starken Torhüters und einem riskanten Scheibenschlag-Penaltyschuss aus gut 10 m (!) für uns entscheiden.
Gewonnen wurde das Turnier von den Ursenbach Flyers, gefolgt vom TV Melchnau und Wygorazzi.
Besten Dank auch an dieser Stelle nochmals an die teilnehmenden Teams und alle, welche wiederum viele geleistete Helfereinsatzstunden beigesteuert haben!

Rangliste Unihockey

01 Jul

Liebe SpielerInnen

Traditionsgemäss führt unser Verein im Herbst ein Vorbereitungsturnier für die Winter Hallen Meisterschaft durch. Wir freuen uns, euch auch dieses Jahr wieder einladen zu dürfen.

Datum Samstag/Sonntag, 17. / 18. Oktober 2015
Ort Turnhalle Hofstätten, Roggwil
SAMSTAG, 17. Oktober 2015
Korbball Jugi Mädchen, 9 Spielerinnen (Kat. A + B) ab ca. 08.30h Samstagmorgen
Korbball Jugi Knaben, 9 Spieler (Kat. A + B)
(Kat. A + B wenn genügend Anmeldungen)
ab ca. 08.30h Samstagmorgen
Korbball Herren, max. 9 Spieler (offene Kategorie) ab ca. 11.30h Samstagmittag
Korbball Damen, max. 9 Spielerinnen (offene Kat.) ab ca. 14.00h Samstagnachmittag
Volleyball-Mixed-Nachtturnier
(Nachtturnier: mindestens 3 Damen pro Team auf Feld)
ab ca. 18.30h Samstagabend
SONNTAG, 18. Oktober 2015
Unihockey Herren, Kleinfeld (3 Spieler, 1 Goalie) ab ca. 09.00h Sonntagmorgen
Startgeld KB/VB: Damen/Herren/Mixed mit Schiri Fr. 50.— pro Mannschaft (einzahlen bis 29.9.2015)
Damen/Herren/Mixed ohne Schiri Fr. 100.– pro Mannschaft (einzahlen bis 29.9.2015)
Jugendriege Fr. 30.– pro Mannschaft (einzahlen bis 29.9.2015)
Startgeld UH: Herren Fr. 50.— pro Mannschaft, Schiedsrichter obligatorisch (einzahlen bis 29.9.2015)
Überweisung:
Achtung neu Bank!!!
Clientis Bank Oberaargau, 4950 Huttwil –
IBAN: CH02 0645 0378 0160 7368 3
z. Gunsten: STV Roggwil, 4914 Roggwil, PC 30–38116-2
Preise Kategorien KB / VB / UH Herren, Damen und Mixed:         – Naturalpreise
Kategorien Jugi – Medaillen
Spielplan wird bis spätestens 12. Oktober 2014 per e-mail versandt und auf der Homepage aufgeschaltet.
Anmeldung hier bis am 29. September 2015 online
Reglement Reglement KB + VB + UH 2015

 

10 Mrz

Im gewohnten Wechsel mit Aarwangen fand dieses Jahr die Volleyballschlussrunde wieder in Roggwil statt. Am Wochenende vom 7. + 8. März 2015 spielten 41 Teams um die letzten Punkte, um Meisterschaftsgewinne und gegen den Abstieg.

Wir von Roggwil waren dieses Jahr mit 3 Teams in die Winterhallenmeisterschaft gestartet. Das Mixed 1 musste sich nach dem letztjährigen Aufstieg in der 2. Liga behaupten. Lange Zeit sah es recht gut aus und wir liebäugelten sogar mit einem Podestplätzen. Doch die Konstellation mit 5 Teams welche nahe beieinander waren und mit den letzten beiden Spielen gegen den haushohen Favoriten aus Heimiswil, wurde es für uns prekär. Und weil Steinenberg-Grasswil eine starke Schlussrunde spielte, überholten uns diese noch im letzten Spiel und wir steigen leider in die 3. Liga ab.

Nach einem durchzogenen Start und etlichen personellen Ausfällen, lag das Mixed 2 vor der Schlussrunde auf dem zweitletzten Platz in der 3. Liga. Die taktische Aufstellung und ein topmotiviertes Team wuchs nun in der Turnhalle Hofstätten über sich hinaus. Mit einer sensationelle Schlussrunde und dem Punktemaximum (9) aus den letzten 3 Spielen verbesserten Sie sich um 3 Plätze auf den 3. Schlussrang. Herzliche Gratulation.

Und auch bei den Herren in der 2. Liga lief die Schlussrunde nach Plan. Gegen vorne waren die Gegner zu weit weg, so dass das Ziel war den 3. Rang gegen hinten zu verteidigen. Mit 2 Spielen über das Tie-break gab es mit 4 Punkten Zuwachs genug Polster um Aarwangen in Schach zu halten. Auch hier herzliche Gratulation zum 3. Schlussrang.

Nach meiner nun 11. Saison als Volleyballverantwortlicher habe ich ein Nachfolger gefunden. Röbi Müller übernimmt ab sofort mein Amt im Volleyball. Mit der Unterstützung von Romina Ryser (Administration) und Demian Schmutz (Schiri und Anlässe) wird das neue Team die Arbeit gekonnt weiterführen. Danke Euch dreien, dass ihr Euch Zeit und die Verantwortung übernehmt. Ich freue mich auf die weiteren schönen Volleyball-Momente.

Herzlichen Dank auch an alle Leiter und Schiedsrichter, welche mich diese Saison und auch in den Vergangenen immer wieder unterstützten.

Nun stehen in den nächsten Wochen weitere Trainings auf dem Programm, um dann am Spieltag Anfangs Mai in Oberburg und natürlich für die nächste Saison parat zu sein. Selbstverständlich steht das Volleyballtraining für Jedermann und vor allem Jedefrau offen. Schaut doch unverbindlich an einem Donnerstagabend bei uns in der Turnhalle Hofstätten vorbei.

X