Hauptversammlung DTV

20. Januar 2019 / DTV Roggwil

Unsere diesjährige Hauptversammlung wurde in der Hegi Schüür abgehalten. So fanden sich 41Aktiv-, Frei- und Ehrenmitglieder und 5 Gäste pünktlich ein und suchten sich in der ungewohnten Umgebung ihr Plätzchen.

Das etwas andere Ambiente übertrug sich auch auf die Teilnehmerinnen, eine etwas entspanntere Atmosphäre als an vergangenen Hauptversammlungen war zu spüren.

Mit einer knappen viertel Stunde Verzögerung nahmen wir die 17 Traktanden in Angriff. Auch dieses Jahr durften wir uns wieder über Mitgliederzuwachs freuen und 7 neue Turnerinnen in unseren Reihen begrüssen. Dem gegenüber Standen aber auch 7 Austritte. Somit blieb der Mitgliederbestand der Aktiv-, Frei- und Ehrenmitglieder konstant.

Unsere Kassierin präsentierte der Versammlung die Jahresrechnung 2018 und erläuterte einige Posten, die grössere Abweichungen zum Budget 2018 aufzeigten. Es resultierte ein Verlust, welcher aber kleiner als budgetiert ausfiel. Uschi Huber verlass als amtierende Rechnungsrevisorin den Revisorenbericht und empfahl der Versammlung die Rechnung zu genehmigen und der Kassierin Décharge zu erteilen. Die Präsentation der Jahresrechnung bildete auch den Abschluss des vergangenen Turnerjahres. Weiter ging es mit Ausblicken auf das laufende Jahr. Die TK-Chefin Manuela Loosli erläuterte das Jahresprogramm. Höhepunkt bildet die Teilnahme am Eidgenössischen Turnfest, welches während zwei Wochenenden in Aarau stattfindet.

An der letztjährigen Hauptversammlung wurde die Durchführung der Frühlingsmeisterschaften im Vereinsturnen 2020 gemeinsam mit dem STV angenommen. Nun war es an der Zeit eine OK-Präsidentin oder -präsidenten zu wählen. Irene Grogg stellte sich für dieses Amt zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt. Wir bedanken uns für Ihre Bereitschaft und wünschen ihr gutes Gelingen!

Im TK sowie im Vorstand gab es personelle Veränderungen zu verzeichnen. Im TK demissionierten Romina Ryser als Vize-TK-Chefin und zuständige für die Administration sowie Michelle De Lorenzo als Spartenchefin Jugend. Stefanie Kurt übernimmt die Administration, Sofie Ammann ist neue Vize-TK-Chefin und Mirjam Kurt führt neu gemeinsam mit Sofie Amman die Sparte Jugend.

Im Vorstand legte Tamara Schönenberger ihr Amt als Materialchefin nieder. Melanie Kunz tritt nun ihre Nachfolge an.

Gratulation den neu Gewählten und ein grosses Merci auch ihnen für die Bereitschaft mitzuarbeiten. Es ist nicht selbstverständlich, dass alle Ämter wieder besetzt werden konnten.

Mit Spannung wurde das Verkünden der Rangliste der DTV-Meisterschaft erwartet. Hat es dieses Jahr jemand geschafft die Favoritin zu bezwingen? Tatsächlich, Alex Grütter ist neue Vereinsmeisterin!

Weiter durften wir noch 7 Turnerinnen für ihren fleissigen Turnbesuch auszeichnen sowie 5 Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue ehren. Auch liessen wir es uns nicht nehmen Sandra Hochstrasser Hatt für Ihre Erfolge an der Schweizermeisterschaften im Gymnastik zu zweit 35+ ein mehr als verdientes Präsent zu überreichen.

Die letzten beiden Traktanden waren der Zukunft des DTV gewidmet. Markus Hochstrasser, Projektleiter der Arbeitsgruppe Fusion, informierte die Anwesenden über die bereits geleistete Arbeit und die geplanten nächsten Schritte. Auch gab er Auskunft über den ungefähren zeitlichen Ablauf einer möglichen Fusion. Manuela Loosli ihrerseits nahm sich der nahen Zukunft an und fasste für die Versammlung zusammen, welche Schlüsse und Ziele aus dem Zukunftsatelier, welches am 14.11.18 durchgeführt wurde, resultierten.

Kurz nach 21.30 Uhr konnte die Hauptversammlung 2019 geschlossen werden. Der gemütlichere 2. Teil, begleitet von feinem Essen aus der Hegi Schüür Küche, wurde eingeläutet.

An dieser Stelle nochmals ein grosser DANK an alle Turnerinnen, die sich in irgendeiner Form für unseren Verein engagieren!

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: