119. Hauptversammlung STV Roggwil

20. Januar 2013 / STV Roggwil

Pünktlich um 19.30 Uhr begrüsste der Präsident Daniel Greub die 64 Mitglieder und die 2 Gäste vom DTV zur 119. Hauptversammlung im Gasthof Bären. Erfreuliches gab es unter Traktandum 3,10 neue Turner wurden an der HV in den STV aufgenommen, somit wurden die 2 Austritte mehr als nur kompensiert.
Für die Rechnung 2012 war ein Verlust von Fr. 13‘160  vorgesehen,  man wirtschaftete etwas besser und der Verlust betrug nur Fr. 11‘899  Auch für dieses Jahr budgetierte der Kassier Stephan Huber  einen Verlust von Fr. 8‘335. In einem Eidgenössischen Jahr, ist das normal
Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich laut TK-Chef Marco Lerch in diesem Turnerjahr alles um das Eidgenössische in Biel drehen wird. Die Startzeiten sind auf tvroggwil.chtvroggwil.ch ersichtlich. Nach den Sommerferien dreht sich bereits alles um das nächste Highlight, die Turnervorstellung im November.
Ebenfalls führt der STV zusammen mit dem DT am 9. Mai die Zentrale Turnfahrt durch. Gast Sandra Hochstrasser Hatt informierte dementsprechend.
Die Versammlung entschied im kommenden Juli nochmals den Bike Tri- und Duathlon durchzuführen. Im Oktober findet das Spielturnier statt, früher unter dem Namen Korb- und Volleyballturnier bekannt. Dort möchte man die Sparten Unihockey und Faustball in das Turnier einbinden.
Nach zwei Jahren als Chef Spiele demissionierte Martin Kurt. In der Sparte Spiele gibt es sogleich eine Umstrukturierung. Neu wird Adrian Kurt Chef Spiele, übergeordnet der Sparten Korbball (Stefan Kurt), Volleyball (Stephan Huber), Unihockey (Simon Lanz), Faustball (Daniel Lüdi) und Anlässe (noch vakant).
Marcel Kaufmann gab nach 11 Jahren die Führung des Vereinsinternen Fotoalbums weiter an Stefan Wehrli.
13 Turner wurden für fleissiges Turnen ausgezeichnet. An dieser Stelle ist Pascal Wüthrich speziell zu erwähnen, zum einen besuchte er 100 %!!!! der Turnstunden und wurde nach unzähligen Podestplätzen im 2012 Vereinsmeister. Philipp Trachsel wird nach 15 Jahren Aktivmitgliedschaft im STV zum Freimitglied ernannt.
Durch seine langjährigen und verdienstvollen Mitarbeiten in OK’s und Vorstand im STV, sowie in der Männerriege, wurde das Freimitglied Turnend Urs Huber, zum Ehrenmitglied erklärt.
Mit dem Turnerlied endete die HV um 22.35 Uhr, vom Saal wurde dann in die Gaststube verschoben, dort wurden noch vergangene, aktuelle und zukünftige Turnergeschichten erzählt.

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: