Skiweekend Stoos

11. März 2007 / STV Roggwil

Am Wochenende vom 3./ 4. März fand das Skiweekend wie alle Jahre auf dem Stoos statt. Wegen Terminkollisionen Vereinsintern waren nur acht Personen am Samstagmorgen bereit mitzukommen. Denn auch das Wetter verhiess nichts gutes- es regnete in Strömen morgens um 07:00 Uhr.

So fuhren wir zügig in einem Kleinbus nach Schwyz/ Schlattli. An der Talstation angekommen war das Wetter immer noch sehr düster. Es goss aus Kübeln bis auf 1500 m ü M. Nach Absprache mit den Sportbahnen AG, fiel auch das traditionelle Skirennen buchstäblich ins Wasser! Bei ersten „Kaffeerunden“ mit einem Geburtstagskind in der Talstationsbeiz, beschloss man auf eine Tageskarte zu verzichten und löste an der Kasse nur eine Bergfahrt.

So war es, dass die meisten Füsse den ganzen Tag nie in den Skischuhen steckten. Auf dem Stoos angekommen regnete es immer noch leicht und man vergnügte sich beim Zuschauen des Freestyle- Event. Später beschlossen wir, etwas Wirtschaftskunde zutreiben, mit eingebauten Spielrunden. Während dem Nachtessen trafen wir auf ein Vereinspaar, welches auf dem Stoos die Ferien verbrachte. Nach dem Nachtessen genossen die meisten noch das Nachtleben auf dem Stoos. Übrigens es regnete noch immer, so sah man nicht einmal die totale Mondfinsternis.

Am Sonntagmorgen rieben einige zweimal die Augen, denn Draussen schien herrlich die Sonne. So stand man bei den Skiliftkassen ein paar Minuten an, um eine Tageskarte zu lösen. Erstmals auf dem Fronalpstock, genoss man die wunderschöne Fernsicht, weit übers Mittelland hinaus. Endlich konnten wir einige Kurven in den sulzigen Schnee setzen. Am späteren Nachmittag machten wir unseren Gaumen noch eine Freude, mit Käseschnitten und Chacheli Kafi in der Alpwirtschaft Laui. So war es schon wieder an der Zeit die Heimreise anzutreten. Im Bus mit DVD Unterhaltung, vielen einigen (ausser dem Fahrer) schon bald die Augen zu. Trotz dem verregneten Samstag, war es ein gelungenes Wochenende.

 Der Organisator

Philipp Trachsel

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: