TEILEN

Am Samstag, 26. Juni 2021 standen die Jugimädchen und Knaben am Jugitag 2021 in Roggwil gemeinsam in Einsatz. Aufgrund der Corona-Situation konnte der Jugitag nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Jedoch haben die zuständigen Organisatoren eine tolle Alternative geplant. Jede Jugendriege konnte so den Leichtathletikwettkampf und einen Parkour im eigenen Dorf absolvieren. Die Resultate von allen Kindern wurden von den Organisatoren digital zusammengetragen. Eine Rangverkündigung mit allen anderen Jugendreigen fand nach den Wettkämpfen per Live-Stream statt. Die Kinder der Jugi Roggwil konnten sich so trotzdem mit den Kindern von den anderen Jugendriegen aus dem Verbandsgebiet messen. Da im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Situation der Jugitag komplett ausfiel, war die Freude über die Durchführung des diesjährigen Jugitages bei allen riesig. Die Mädchen und Knaben haben alle ihr Bestes gegeben und tolle Resultate erzielt. Am Ende erreichte die Jugi Roggwil bei den Mädchen und Knaben gemeinsam 11 Podestplätze.

Gesamtrangliste Mädchen

Gesamtrangliste Knaben

Rangliste Vereinsparcours

 Alle Kinder waren sehr motiviert, diszipliniert und konnten diesen Wettkampf zusammen geniessen. Der Leichtathletikwettkampf und den Parkour hat jedes Kind als Einzelwettkampf absolviert. Nach diesem Wettkampf und der Rangverkündigung haben die Jugileiter für alle Kinder noch einen Americane organisiert. Dieser Spiel-Parkour wurde in verschiedenen Gruppen gespielt. Das Besondere dabei war, das die Gruppen aus Mädchen und Knaben sowie aus 1. – 9. Klässlern bestanden. Dieses Erlebnis war für alle ein schöner Abschluss von einem wunderbaren Tag. Wir bedanken uns bei allen Leiterinnen und Leitern sowie bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern für den grossartigen Einsatz. Es war unglaublich schön, konnten wieder einmal alle Kinder beisammen sein und gemeinsam einen Wettkampf bestreiten.

Kommentar verfassen

Februar 2024