13. Jan 2020

Jugend-Korbball Wintermeisterschaft 2019/2020

2020-01-13T17:52:25+01:0013. Januar 2020|Korbball|0 Kommentare

Am 04. Januar 2020 fand in Roggwil die Jugend Korbballschlussrunde der Wintermeisterschaft 2019/20 statt. Auch dieses Jahr nahmen wir wieder mit zwei U14 Teams an der Korbball-Wintermeisterschaft teil. Die beiden Mannschaften konnten einige wichtige Erfahrungen sammeln. Ausserdem standen 2. Roggwiler U16 Spieler bei den Madiswilern unter Vertrag. Die beiden Roggwiler

9. Jan 2020

Sieg beim 1/8 Final Schweizer Cup Korbball

2020-01-09T18:18:36+01:009. Januar 2020|Korbball|0 Kommentare

Am Dienstag, 7. Januar 2020 ging es zwischen dem STV Roggwil und den Korbballern aus Nunningen um den Einzug in das Cup-Viertelfinale. Im Heimspiel in der Turnhalle Hofstätten entwickelte sich ein enges und spannendes Spiel. Nach einer ereignisreichen ersten Halbzeit stand es zur Pause Unentschieden. Kurz nach Wiederanpfiff konnte sich

29. Mai 2019

Korbballmeisterschaft NLB – 3. Runde

2019-05-29T16:15:37+02:0029. Mai 2019|Korbball|0 Kommentare

Am Samstag, 25. Mai 2019 fand die 3. Runde der Korbballmeisterschaft in Pfaffnau statt. Der Wetterbericht hatte, wie im diesjährigen Frühjahr üblich, einen eher unbeständigen Samstag mit Regenschauer vorausgesagt – was sich schlussendlich auch bewahrheiten sollte. In unserem ersten Spiel des Tages hiess unser Gegner Bötzberg aus dem Kanton Aargau.

21. Mai 2019

Korbballmeisterschaft NLB – 2. Runde

2019-05-21T16:07:42+02:0021. Mai 2019|Korbball|0 Kommentare

Am Samstag, 18. Mai 2019 fand die 2. Korbballrunde der diesjährigen Saison in Ramsen im Kanton Schaffhausen statt. Die Spiele sollten bereits vor einer Woche stattfinden, wurden jedoch aufgrund schlechten Wetters verschoben. Wir reisten noch ohne Punkte in die Ostschweiz, da wir an unserer Heimrunde in Roggwil mit einem Nuller

5. Mai 2019

Sprint.Cup und Korbball Nationalliga Runde

2021-06-29T08:57:57+02:005. Mai 2019|Berichte & Resultate TV Roggwil, Korbball, Sprint.Cup|0 Kommentare

Im Rekordtempo hatten wir dieses Jahr die ganze Infrastruktur aufgebaut, der schwarze Himmel verhiess nichts Gutes und wir wollten die Arbeiten noch im Trockenen erledigen. Als die ersten Sprinter/innen eintrafen, waren die Korbballteams schon seit drei Stunden am Spielen und die Festwirtschaft lief auch auf Hochtouren. Leider knackten wir dieses

Nach oben