Dankeschön – schon vor dem Fest!

23. März 2014 / Turnfest 2014

5‘000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Verbandsturnfestes Bern Oberaargau-Emmental vom 27. bis 29. Juni 2014 in Roggwil trainieren zu Hause irgendwo in der Schweiz bereits fleissig ihre Wettkampfdisziplinen. Sie könnten ihren Lieblingssport nicht an unserem Turnfest ausleben, passten nicht viele Puzzlesteine zusammen. Es fängt beim elfköpfigen Organisationskomitee und den 37 Ressortmitgliedern an, welche während nahezu vier Jahren an unzähligen Abenden und Wochenenden an diesem Projekt arbeiten. Ein Heer von rund 500-600 ehrenamtlich-freiwilligen Helferinnen und Helfer, mehrheitlich Mitglieder der vier organisierenden Vereine Turnverein, Damenturnverein, Männerriege und Frauenturnverein, deren Familien und Bekannte, aber auch zahlreiche Mitglieder anderer Dorfvereine werden sich in mehrstündigen Schichten im Wettkampfgeschehen, in der Verpflegung und in der Betreuung der Infrastruktur einsetzen, damit es den Gästen an nichts fehlt. Rund 400 Funktionärinnen und Funktionäre aus dem Turnverband Bern Oberaargau-Emmental und den teilnehmenden Vereinen werden als Wettkampfleiter, Schieds-, Kampf- und Wertungsrichter amten.

Wertvolle Partnerschaften
Ohne Partnerschaften mit namhaften Firmen könnte nicht ein ausgeglichenes Budget präsentiert werden. Sie leisten nicht nur Bargeld sondern stellen oft auch unerlässliches Material wie Zelte, Sonnenschirme, Fahrzeuge, Markierungsfähnchen, Kühlgeräte, etc. zur Verfügung. Dafür bietet das Turnfest diesen Firmen eine Plattform, um sich professionell präsentieren zu können. Unzählige Partner, Gönner und Inserenten sorgen dafür, dass die Infrastrukturkosten, die ein Turnfest in dieser Dimension verursacht, noch von den Teilnehmenden mit einem vernünftigen Festkartenpreis getragen werden können. Eine wichtige Voraussetzung für die Durchführung war ebenso, dass die Gemeinde Roggwil all ihre Turnhallen, Aussenplätze und Schulhäuser öffnet. Zudem haben sechs Roggwiler Landwirte auf etwas mehr als 10 Hektaren Landfläche die Fruchtfolge optimiert, so dass im Juni 2014 darauf Leichtathleten Schleuderball, Speer und Kugeln werfen und die Fachteste Allround und Korbball ausgetragen werden können. Nicht vergessen möchten wir alle Anwohner und Anwohnerinnen, welche wahrscheinlich ein weniger ruhiges Wochenende verbringen werden als sie sich gewohnt sind.

Dankeschön!
Wir danken schon heute im Namen aller am Turnfest teilnehmenden Turnerinnen und Turner für die riesige Unterstützung – allen Erwähnten und all jenen, die wir möglicherweise hier nicht aufgezählt haben. Dem Turnfestmotto „Fröhlich, farbig, fair – Alle werden gewinnen“ entsprechend, glauben wir, dass alle einen Superbeitrag leisten oder noch leisten werden und wir gerade deshalb mit dem Roggwiler Dorfspirit gemeinsam ein tolles Turnfest erleben werden.

Hinterlasse einen Kommentar

*Zwingende Felder - Bitte prüfen sie die zwingenden Felder

*

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

X