Faustballer weiterhin auf Erfolgskurs

21. Juni 2012 / Faustball

{jcomments on}Meisterschaft 2. Liga

Nachdem die Roggwiler Teams zuletzt sehr gute Resultate an den Turnieren zeigten, galt es nun diese auch in die Meisterschaft mitzunehmen. An der 1. Runde in Lyss vom 6. Juni kam es im ersten Spiel gleich zum Derby und den letztjährigen Siegern der 2. Liga, Roggwil 1 gegen Roggwil 2.
Nach verhaltenem Start setzte sich Roggwil 1 mit 3:0 Sätzen durch und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Die beiden folgenden Spiele konnten beide Teams (Roggwil 1 gegen Lyss 2 und Roggwil 2 gegen
Lotzwil) mit 3:0 gewinnen.

In der 2. Runde vom 14. Juni in Lotzwil konnten beide Teams gegen die vermeintlich schwächeren Teams der 2. Liga antreten. Hier galt es nun möglichst viele Punkte zu holen.
Roggwil 1 gelang dies vorzüglich und holte mit 9 Punkten das Maximum heraus gegen Kirchberg 2, Strättligen und Lotzwil.
Roggwil 2 musste sich gegen Strättligen mit 2:1 geschlagen geben. Hier wäre sicher mehr drin gelegen. Gegen Lyss 2 und Kirchberg 2 konnten Sie dann aber je 2:1 gewinnen und holten an dieser Runde
5 Punkte.

Somit sind beide Teams wieder vorne mit dabei und können sich Hoffnungen auf einen Finalrundenplatz machen. Am 22. August wird die Vorrunde in Kirchberg abgeschlossen. Hier treffen die ersten vier Teams
aufeinander. Die ersten 3 Teams nach der Vorrunde Spielen dann am 5. September in Roggwil die Finalrunde um den 2. Liga Meister.

Zwischenrangliste

    Spiele Punkte
1. FB Roggwil 1 5 15
2. FBV Ostermundigen 4 10
3. FB Roggwil 2 5 8
4. TV Frutigen 4 6
5. STV Lyss 2 5 6
6. MTV Strättligen 4 5
7. TV Lotzwil 5 3
8. TV Kirchberg 2 4 1

Berner-Cup vom 20. Juni

Im Berner-Cup Starten dieses Jahr 8 Teams (1x NAT B / 2x 1. Liga und 5x 2. Liga). Mit Roggwil 2 gegen Kirchberg 1 (Im Moment 3. Platz NAT B) und Roggwil 1 gegen Lyss 1 (Im Moment 2. Platz 1. Liga) konnten die Roggwiler Teams nicht vom Losglück profitieren. Die 1/4-Finalrunde wurde am 20. Juni in Roggwil gespielt.

Roggwil 2 gegen Kirchberg 1 hiess die erste Partie. Hier galt es, gegen den haushohen Favoriten den einen oder andern Satz für sich zu entscheiden. Die Roggwiler starteten stark in die Partie und entschieden den 1. Satz für sich. Nun waren die Kirchberger aber geweckt. Bei regnerischem Wetter schlichen sich vermehrt kleine Fehler im Spiel des Heimteams ein und die nächsten vier Sätze gewannen allesamt die Gäste. Somit stand es nach knapp einer Stunde, 1:4 nach Sätzen. Nach Wechseln in der Aufstellung verkürzte man im 6. Satz noch auf 2:4. Der 7. Satz gewann dann wieder Kirchberg und entschied die Partie, nach etwas über einer Stunde, mit 5:2 für sich! Es war trotz der Niederlage eine tolle Leistung der 2. Mannschaft.

Im 2. Spiel musste Roggwil 1 gegen Lyss 1 antreten. Obwohl zwischen den beiden Teams eine Liga dazwischen liegt, wusste man anhand der letzten Aufeinandertreffen an Turnieren, dass diese Mannschaft mit einer super Leistung zu schlagen ist! Bei nassem Terrain musste man versuchen, ein sauberes Spiel aufzuziehen. Dies gelang im ersten Satz sehr gut und das Heimteam konnte diesen gewinnen. Der 2. und 3. Satz waren dann hart umkämpft. Beide gingen in der Verlängerung an Lyss. Nach Umstellungen im Team konnten wir den 4. Satz zu unseren Gunsten entscheiden und glichen die Partie zum 2:2 aus! Danach schlichen sich kleine Fehler im Team ein und das Stellungsspiel liess zu wünschen übrig. Die Lysser liessen sich nicht zweimal bitten und erspielten sich die beiden Sätze zur 4:2 Führung! Wer nun glaubte die Partie sei entschieden, täuschte sich. Das Team wieder umgestellt, konnten die Roggwiler mit dem Rücken zur Wand, den 7 Satz mit 15:14 gewinnen. Nun war der Bann gebrochen. Roggwil spielte sich in einen wahren Spielrausch und entschied die Marathon-Partie nach 2 Stunden und 15 Minuten für sich. Somit steht FB Roggwil 1 im CUP-Halbfinal! Da noch nicht alle Partien gespielt sind, ist der Gegner noch nicht bekannt!
Die Halbfinals werden im August über die Bühne gehen!

HERZLICHE GRATULATION DEM TEAM für diese tolle Leistung!

Infos unter: http://www.faustball-bern.ch

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: