VOLLEYBALL Meisterschaft 2014/15

10. März 2015 / Volleyball

Im gewohnten Wechsel mit Aarwangen fand dieses Jahr die Volleyballschlussrunde wieder in Roggwil statt. Am Wochenende vom 7. + 8. März 2015 spielten 41 Teams um die letzten Punkte, um Meisterschaftsgewinne und gegen den Abstieg.

Wir von Roggwil waren dieses Jahr mit 3 Teams in die Winterhallenmeisterschaft gestartet. Das Mixed 1 musste sich nach dem letztjährigen Aufstieg in der 2. Liga behaupten. Lange Zeit sah es recht gut aus und wir liebäugelten sogar mit einem Podestplätzen. Doch die Konstellation mit 5 Teams welche nahe beieinander waren und mit den letzten beiden Spielen gegen den haushohen Favoriten aus Heimiswil, wurde es für uns prekär. Und weil Steinenberg-Grasswil eine starke Schlussrunde spielte, überholten uns diese noch im letzten Spiel und wir steigen leider in die 3. Liga ab.

Nach einem durchzogenen Start und etlichen personellen Ausfällen, lag das Mixed 2 vor der Schlussrunde auf dem zweitletzten Platz in der 3. Liga. Die taktische Aufstellung und ein topmotiviertes Team wuchs nun in der Turnhalle Hofstätten über sich hinaus. Mit einer sensationelle Schlussrunde und dem Punktemaximum (9) aus den letzten 3 Spielen verbesserten Sie sich um 3 Plätze auf den 3. Schlussrang. Herzliche Gratulation.

Und auch bei den Herren in der 2. Liga lief die Schlussrunde nach Plan. Gegen vorne waren die Gegner zu weit weg, so dass das Ziel war den 3. Rang gegen hinten zu verteidigen. Mit 2 Spielen über das Tie-break gab es mit 4 Punkten Zuwachs genug Polster um Aarwangen in Schach zu halten. Auch hier herzliche Gratulation zum 3. Schlussrang.

Nach meiner nun 11. Saison als Volleyballverantwortlicher habe ich ein Nachfolger gefunden. Röbi Müller übernimmt ab sofort mein Amt im Volleyball. Mit der Unterstützung von Romina Ryser (Administration) und Demian Schmutz (Schiri und Anlässe) wird das neue Team die Arbeit gekonnt weiterführen. Danke Euch dreien, dass ihr Euch Zeit und die Verantwortung übernehmt. Ich freue mich auf die weiteren schönen Volleyball-Momente.

Herzlichen Dank auch an alle Leiter und Schiedsrichter, welche mich diese Saison und auch in den Vergangenen immer wieder unterstützten.

Nun stehen in den nächsten Wochen weitere Trainings auf dem Programm, um dann am Spieltag Anfangs Mai in Oberburg und natürlich für die nächste Saison parat zu sein. Selbstverständlich steht das Volleyballtraining für Jedermann und vor allem Jedefrau offen. Schaut doch unverbindlich an einem Donnerstagabend bei uns in der Turnhalle Hofstätten vorbei.

Kommentar verfassen

X
%d Bloggern gefällt das: